Diese Woche haben wir gute Arbeitsteilung hinbekommen. Stefan hat in die "nackten" Holzständerwände die Leitungen verlegt, Heidi danach gedämmt, Björn & Mona mit OSB und Rigips verplankt.

Außerdem:  eine neue Geländerbrüstung für die alte Treppe und der erste vergibste Raum.

Weiterlesen: Wochenrückblick 22. - 27.01.

22.01. - Küche Dämmung

23.01. - Treppengeländer Teil 1 + Videos

24.01. - Treppengeländer 2 & Küche OSB

25.01. - Treppengeländer 3 & Küche OSB + Rigips

26.01. - Lüftung Bad

27.01. Schlafzimmer Gips & EZ & Küche & Vorratsraum

Weiterlesen: (Anhänger-)Parkplätze bei Globus?

Was hier noch ganz lustig ist nervt mich bei Globus mittlerweile richtig ab:  Menschen, die scheiße parken.

Zeitweise waren wir bei Globus jeden zweiten Tag Baumaterial kaufen, mittlerweile noch 1x pro Woche bis alle 14 Tage und das Bild bei den Anhängerparkplätzen ist immer dasselbe:  alle sind belegt und weit und breit kein einziger Anhänger zu sehen.

 

Diese Woche stand ganz im Zeichen von:  Dämmung, OSB, Rigips und Verkabelung

Weiterlesen: Wochenrückblick 15. - 20.01.

15.01. - TV-Kabel & Durchbruch Verkleidung & Balkontür & EZ Schwingtür

16.01. - Küche Luftschlauch & LED Kabel

17.01. - Küche Wasser & Abwasser

18.01. - TV Kabel2 & Treppe zerlegen1

19.01. - Treppe zerlegen2 & WZ EZ - OSB & Rigips1

20.01. - WZ EZ - OSB & Rigips2

Diese Woche ging es im EG richtig zur Sache.

Björn, Heidi und Stefan hatten eine Woche Arbeitsurlaub in der wir jeden Tag rund 10 Stunden am Haus waren und so einiges gerissen haben. Neben Kleinigkeiten wie Regenrinne waren das hauptsächlich:

  • Schlafzimmer:  Holzständerwände, Strom, Dämmung, Dampfsperrfolie, OSB, Rigips
  • Wohn- & Esszimmer:  Elektrik + Multimediaverkabelung, 50% von Dämmung, Dampfsperrfolie, OSB
  • Küche & Balkon:  Verkabelung

Weiterlesen: Wochenrückblick 08. - 13.01.

08.01. - Regenrohr & Schlafzimmer

09.01. - Untervert. EG, Kornspeicher & Schlafzimmer

10.01. - Schlafzimmer OSB & Schlitze WZ, EZ & Küche

11.01. - Schlafzimmer Rigips & Elektrik WZ, EZ

12.01. - Elektrik & Dämmung WZ EZ

13.01. - WZ EZ Dämmung & OSB, Küche Elektrik

Die erste Woche im neuen Jahr 2018 war recht kurz, aber ergiebig.

uA haben wir nun auch im Schlafzimmer mit den Umbauarbeiten begonnen.

Weiterlesen: Wochenrückblick 01. - 07.01.2018

05.01. - Unterverteilung OG & Badwand

06.01. - Baustrahler

07.01. - Schlafzimmer & WZ & AZ & Bad

 

Es wird wirklich Zeit, dass das Haus bald fertig wird und wir bald umziehen können, unsere jetzige Wohnung ist irgendwie kaputt.

Weiterlesen: Weihnachtsbaum

 

Der frisch geschmückte Weihnachtsbaum ist umgefallen und schwupps - schöne Bescherung.

Sieht irgendwie nach einem (Wurm-)Loch oder einem Riss (im Raum-Zeit-Kontinuum) aus. Mal gespannt, ob der Vermieter das noch vor Heiligabend flicken kann...

Mehr Bilder von dem "Schaden" -> 23.12. - Weihnachtsbaum

Teil 1 vom Vortag -> 22.12. - Schicht 2017

Die letzte Arbeitswoche für das Jahr 2017

Weiterlesen: Wochenrückblick 18. - 22.12.2017

18.12. - Unterverteilung DG1 & Rigips AZ

19.12. - Unterverteilung DG2 & Kloanschluss & Badewanne

20.12. - Badewanne gedämmt & Rigips AZ fertig

21.12. - Badewanne Verkleidung & Trennwand1

22.12. - Schicht 2017

Diese Woche hat sich im Keller viel getan. Nicht nur die gedämmten Wände und Decke im Technikraum wurden fertig, auch die Kabelführung wurde an die Decke verlegt sowie die Kellerdecke schon für die spätere Dämmung vorbereitet.

Weiterlesen: Wochenrückblick 11. - 16.12.

11.12. - Technikraum 4

12.12. - Kabel Sicherungskasten & Kellerdecke

13.12. - Vorratskeller entkernen & Decke1

14.12. - Vorratskeller Decke2

15.12. - Vorratskeller Decke3

16.12. - Technikraum streichen & WZ EZ Leitungen & Arbeitsz Rigips

Wir machen vieles selbst. Das meiste. Also eigentlich zu 99% alles.

Weiterlesen: Werkzeug

Da wir vor dem Hauskauf außer einem kleinen Werkzeugköfferchen (so einen, wie jede_r hat, der in Miete wohnt) rein garnichts an Werkzeug besessen haben mussten wir uns unglaublich viel Werkzeug kaufen.

Von Hammer und Schraubenzieher über Akkuschrauber und Schlagbohrmaschine bis hin zu Leiter und LED Baustrahler.

Oftmals reicht ein Werkzeug einer Sorte nichtmal aus und man benötigt mehrere verschiedene Varianten. So haben wir beispielsweise mittlerweile 5 oder 6 verschiedene Hämmer

  • einen kleinen um Nägel und Dübel mit Gefühl zu hämmern
  • einen größeren für schwerere Dinge
  • Fäustel für schwere Angelegenheiten
  • Zimmermannshammer um Nägel und Haken aus Balken und Wänden zu ziehen
  • Gummihammer für Fliesen
  • Vorschlaghammer zum Wände Einreisen

Und so geht das bei vielen Werkzeugen so, auch bei dem vermeindlichen Kleinzeugs wie Bits und Bohrer. Hier hat man am besten immer eine handvoll auf Reserve da liegen weil wenn mitten im Arbeiten der einzige Steinbohrer kaputt geht und man deswegen nicht weiter arbeiten kann ist sehr ärgerlich.

Weil wir so viel Werkzeug auf einen Schlag benötigen können wir uns leider nicht mit teuren Markenwerkzeugen wie Makita oder Bosch-Blau Geräten eindecken, stattdessen versuchen wir immer, einen guten Mittelweg aus preiswert (nicht billig) und Qualität zu finden.

Unsere Erfahrung damit kannst Du hier nachlesen:  Sonstiges -> Werkzeuge

Etwas ungeplant haben wir uns diese Woche dem Keller gewidmet und sämtliche alte Leitungen entfernt sowie den Heizungskeller vorbereitet um daraus den künftigen Technikraum zu machen

Weiterlesen: Wochenrückblick 04. - 09.12.

04.12. - Keller Leitungen rausreissen

05.12. - Keller Kernbohrungen

06.12. - Keller Kernbohrungen

07.12. - Technikraum1 & Hauptstromkabel

08.12. - Technikraum2

09.12. - Technikraum3

Es scheint so - nein, es ist definitiv:  Werbung und deren Zustellung wird immer aggressiver.

Mittlerweile reicht es nicht mehr einfach nur einen Hinweis mit "Bitte keine Werbung einwerfen" an seinen Briefkasten zu kleben um der fast schon täglichen Flut an Angebotsprospekten diverser Discounter, Baumärkten und Elektronikshops, mit Werbeanzeigen zugekleisterten Beilagenzeitungen oder dem 20. italienischen Pizzalieferservice unter indischer Führung mit deutschen Spezialitäten zu entgehen, nein da muss man mittlerweile schon expliziter sein, wie auch die Verbraucherzentrale anführt -> Briefkastenwerbung: Wie Sie sich gegen unerwünschte Werbung wehren

Man beachte das Inhaltsverzeichnis mit sechs Punkten um "keine Werbung" genauer zu differenzieren.

Unser Briefkastenaufkleber sieht deswegen mittlerweile so aus:

Weiterlesen: Werbung

Ob das was nutzt?

 

Der Winter ist nun definitiv da und Wärme wird zu etwas besonders tollem.

Weiterlesen: neuer Menüpunkt

Grund genug, um das von uns geplante Energiekonzept vorzustellen, welches von nun an unter dem neuen, eigenen Menüpunkt zu finden ist.

-> Energiekonzept

Pünktlich zum 1. Dezember fällt der erste Schnee  😎

Weiterlesen: Wochenrückblick 28.11. - 02.12.

 

Und die beiden Highlights dieser Woche:   im Dachgeschoss sind die OSB Arbeiten sowie die mit der Dampfsperrfolie fertig.

28.11. - OSB im DG fertig

29.11. - Dampfbremse

">Dampfsperre OG

01.12. - Löcher & Küchensturz 

02.12. - Küchenwand & Sicherungskasten & Beton

03.12. - nix da Sonntag, aber nicht vergessen -> Adventskalender

Das steht nächste Woche an:

  • DG:  die ersten Rigipsplatten kommen dran
  • EG:  Holzständerwände
  • Keller:  alte Elektrik ab, neue Kabel verlegen

So allmählich kommen die grundlegenen Arbeiten im DG zu einem Ende, sodass wir bald im EG weitermachen können.

Highlights dieser Woche waren, neben dem Küchenkauf und dem Anbringen der ersten Dampfbremse die Arbeiten an der Badewanne.

Weiterlesen: Wochenrückblick 20. - 25.11.2017

20.11. - Containerbrücke weg & Abwasser & Dampfsperre Bad 1

21.11. - Abwasser & Dampfsperre & Bad2

22.11. - Dampfsperre OG & Badewanne1

23.11. - Badewanne2

24.11. - Badewanne3 & Küche

25.11. - OSB OG fertig & Sturz Küche & Dampfsperre

Außerdem - bildertechnisch eher uninteressant aber für uns sehr relevant:  die Wärmepumpe wurde endlich geliefert - das Herzstück unserer zukünftigen energiesparenden und umweltfreundlichen Wärmequelle.

Eine Alterra SWCV 122H3 von Alpha Innotec.

Also - die Bestellung der Küche zumindest schonmal  😐

Am Donnerstag haben wir uns einen Nachmnittag Zeit genommen, um mal damit anzufangen uns verschiedene Küchen in diversen Möbelhäusern anzuschauen.

Zja, schlussendlich hatten wir eine fertig geplante Küche mit Termin zur Vertragsunterzeichnung am Folgetag.

Angefangen haben wir bei Roller und wollten uns dann über Möbel Martin, MömaX und Co. bis hin zu Küchenstudio Schmidt etc. vorarbeiten.

Der Plan war auch erstmal Ideen und Input zu sammeln da wir beide noch ziemlich frei für Anregungen waren - sprich: noch keine Vorstellung hatten, was wir denn nun genau wollen.

 

Die Punkte, die für uns klar und wichtig waren:

  • Landhaus Stil (Mona) aber irgendwie auch modern (Stefan)
  • Ceranfeld ohne diese bescheuerte Touchbedienung auf der Heizfläche in der man beim Braten immer im heißen Öl rumglitschen muss. Sowas dämliches...
  • Insel in der Raummitte die gleichzeitig zum Schnippeln benutzt werden kann (da Küchenzeile mit 3,10 Metern recht klein), aber auch um daran zu frühstücken (da kein Platz für extra Küchentisch)

Nachdem wir dann im Roller 3x durch die kpl. Küchenausstellung gewandert sind und uns nichts so richtig angemacht hat blieben wir vor einem 10x5m Werbeplakat stehen, das da hängt:

Weiterlesen: Die Küche ist fertig

 

Hohoho.

Bald ist es schon wieder soweit - der Dezember steht vor der Tür und somit gibt es auch Adventskalendertürchen zu öffnen.

advent

Für euch geht das nun auch virtuell mit unserem Adventskalender, in dem es jeden Tag eine Kleinigkeit zu entdecken gibt.

Ihr findet ihn unter "Sonstiges" -> "Adventskalender"

Diese Woche war sehr vielseitig, neben umfangreichen Arbeiten im Dachgeschoss an Strom, Heizungsleitungen, Dämmung und OSB Verplankung war der Höhepunkt zum Wochenende hin dann dass der zweite Stahlträger eingesetzt und der Mauerdurchbruch somit fast komplett ist.

Weiterlesen: Wochenrückblick 13. - 18.11.2017

13.11. - Stahlträger1 & Kabel Flur & Kind1

14.11. - OSB Flur & Bad & Heizungsrohre

15.11. - Dämmung Flur & Heizung Bad Teil 2

16.11 - Strom Bad & Mauerdurchbruch Teil2

17.11. - Mauerdurchbruch Teil3

18.11. - Stahlträger 2 & OSB Flur & Dämmung Bad

Hausführung Stand 18.11.2017

 

 

 

 

Seit dem Beginn der Sanierungsarbeiten sind nun zweieinhalb Monate vergangen und es hat sich einiges getan.

Zum Vergleich: 

  1. Zustand vor der Übernahme des Hauses -> virtueller Rundgang
  2. Hausführung vor zwei Monaten zum 11. September -> klick mich

 

Und nun gibt es wieder eine kleine Hausführung mit dem aktuellen Stand vom 18.11.2017

.be">.be

 

PS:  Bilder von dem Tag sowie auch ein weiteres Video vom Mauerdurchbruch & Setzen eines Stahlträgers

siehe hier: klick

Neben dem Verlegen der Leitungen im Dachgeschoss war das Highlight dieser Woche der Mauerdurchbruch zwischen Wohn- & Esszimmer

Weiterlesen: Wochenrückblick 06. - 11.11.2017

06.11. - nichts da beide den ganzen Tag arbeiten mussten

07.11. - Leitungen Kind2 Teil1

08.11. - Leitungen Kind2 Teil2 & Holzständer EG

09.11. - OSB Platten Kind2 & Leitungen Flur

10.11. - OSB Arbeitszimmer & Vorbereitungen Mauerdurchbruch

11.11. - Stahlträger1 & OSB Arbeitszimmer

 

Außerdem neu:

 

An dieser Stelle möchte ich mal unsere ernüchternden Erfahrungen mit Förderungen im Bereich energetische Umbaumaßnahmen zusammenfassen.

Man liest und hört allerorts, dass beim Hausneubau wie auch bei Sanierung einer Bestandsimmobilie dies und das und so ziemlich alles, was energetisch sinnvoll ist ganz selbstverständlich finanziell gefördert wird.

--> 216.000 Suchergebnisse bei Google

Auch die Hersteller von Wärmepumpen, Dämmung, Lüftungsanlagen, Photovoltaik- und Solarthermieanlagen werben umfassend mit den verschiedenen, staatlichen Fördermöglichkeiten.

Weiterlesen: ein Wort zu Fördermitteln

Die Aussicht, dass man beim Umbau einen Teil der Kosten (wir reden bei KFW Förderprogrammen von um 10 bis 15%) erstattet bekommt hat uns zu anfangs mitunter dazu bewogen, mal über das Minimum hinaus zu schauen und beispielsweise eine zentrale Wohnraumbelüftungsanlage ins Auge zu fassen.

Nutzen im Alltag sowie finanzieller Einsparungen fallen im Vergleich zu Anschaffungskosten und Einbauaufwand vergleichsweise gering aus, hier waren die in Aussicht gestellten 15% Förderzuschuss quasi das Zünglein an der Waage und wir haben uns zum Kauf entschieden.

Was leider zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war:

sämtliche KFW Förderprogramme schließen faktisch Arbeiten in Eigenleistung aus, da immer ein Sachverständiger notwendig ist, der einen fachgerechten Einbau (also durch eine Fachfirma) bestätigen muss.

 

In 2006 / 2007 ist eine ganz ähnliche Website entstanden, als Bautagebuch vom Neubau in Steinberg.

Weiterlesen: Bautagebuch Steinberg

Da ich bei diesem Projekt viel gelernt habe und wir eigentlich nur dank dieses Vorwissens überhaupt die Komplettsanierung unseres Hauses angehen ist die alte Website nun wieder online,

auch weil darin zu Stöbern für den einen oder die andere vielleicht ganz interessant ist.

Technisch und optisch natürlich eine ganz andere Zeit und noch komplett von Hand selbst programmiert,

zeitweise sogar auf einem eigenen Server im Keller gehostet.

 

www.Steinberg.Stefanseiner.de

In dieser Woche haben wir im Innenausbau einige grundlegene Stücke geschafft.

Neues Arbeitsfeld und Schwerpunkt:  Kaminofen & Zentrale Belüftung

Weiterlesen: Wochenrückblick 30.10. - 05.11.

 

30.10. - Baumarkt & Bad oben

31.10. - Edelstahlschornstein Teil 2

01.11. - Bad oben & Holz spalten & Fliesentisch

02.11.-Belüftungsanlage Teil1

03.11. - Belüftungsanlage Teil2

04.11. - Belüftungsanlage Teil3 & toter Raum

05.11.-Vorher-Nachher

Diese Woche standen hauptsächlich zwei Dinge auf dem Plan:

  1. Holzständerwände bauen
  2. Dämmung

Weiterlesen: Wochenrückblick 24. - 28.10.

24.10. - Holzständerwände & Dämmung Kinderzimmer 1

25.10. - da ein Neubau in unserer Straße heute an das öffentliche Stromnetz angeschlossen wurde gab es den kpl. Vormittag keinen Strom und damit auch nichts für uns zu arbeiten, also haben wir lediglich mal ein bischen aufgeräumt und Materialien (Unmengen an Holzbalken) im Baumarkt gekauft

26.10. - Holzständer Kinderzimmer 2 & Arbeitszimmer & WZ

27.10. - Holzständer WZ, EZ, Küche

28.10. - Dämmung & Belüftung & Schornstein Teil1

Diese Woche stand ganz im zeichen von Baggern, Rohre und Leitungen verlegen.

Weiterlesen: Wochenrückblick 16. - 21.10.

Insgesamt wurden rund 700m³ Erde ausgehoben und später wieder verfüllt oder verteilt.

16.10. - Leitungen einfädeln

17.10. - Rohre zu Gartenhaus & Sickergrube

18.10. - Rohre um Regentanks Teil1

19.10. - Rohre um Regentanks Teil2 & alles zugebuddelt

21.10. - Stützen & Ofenbohrloch

Wegen Urlaub ging es diese Woche richtig gut vorran und es gibt dementsprechend viel Neues, hauptsächlich Erdarbeiten:

Weiterlesen: Wochenrückblick 09. - 14.10. + Panoramas

09.10 Graben & Sickergrube buddeln

10.10. - Sickergrube

11.10. - Wärmerohr Teil2 & Regentanks Teil 1

12.10. - Graben & Wärmerohr fertig -->  neue Panoramabilder vom (verwüsteten) Garten

13.10. - Wärmerohr isolieren & Regentanks Teil1 & Leitungen Sonnenterrasse

14.10. - Graben zum Gartenhaus Teil1

Auch in dieser Woche haben wir richtig rangeklotzt.

 

Weiterlesen: Wochenrückblick 02. - 08.10.

02.10 - Mona häckselt

03.10 - Badwand unten Teil1

04.10 Rüttelplatte & Badwand Teil2

05.10 - Badwand Teil3 & Bagger kommt

06.10 - Erster Baggertag

07.10 - Bagger-Samstag: Rodung & Tannen fällen & Heizung raus & Mauerdurchbruch

08.10 - Wärmerohr verlegen Teil1

 

 

 

Die komplette Woche haben wir die "Hühnerwiese" für den Bagger vorbereitet.

Weiterlesen: Wochenrückblick 25.-30.09.

Will heißen:  damit der Baggergenug Platz hat um den Graben für die Erdkollektoren der Wärmepumpe zu graben haben wir Bäume, Äste und Hecken entfernt.

25.09 - Hackschnitzelsilo fertig & Gartenhaus kaputt

26.09 - Hackschnitzelsilo Teil 2

27.09 - Hackschnitzelsilo Dach & Geothermierohr

28.09 - Hühnerwiese vorbereiten

30.09. - Graben unter Balkon & Decke abschleifen

Wegen gutem Wetter haben wir die Vorbereitungen für den Baggereinsatz (zweite Oktoberwoche kommt er) vorgezogen, damit nichts dazwischen kommen kann,

d.h. wir haben draußen viel gemacht.

Zudem haben wir nun eine große ToDo-Liste, da Mona und ich uns für zwei Wochen wegen unterschiedlicher Arbeitszeiten nicht mehr am Haus sehen und dementsprechend kaum absprechen können.

Weiterlesen: Wochenrückblick 18.-23.09.

18.09. - Holz-Unterstand Teil 1

19.09. - Holz -Unterstand Teil 2 + Hecke

20.09. - Bäume kleinschneiden + aufräumen

21.09. - Bäume + Häcksler flicken Teil1

22.09. - Häcksler flicken Teil2

23.09. - Holz einsammeln + Hecke schneiden

Nachdem wir nach nur einer Woche alle geplanten Abrissarbeiten bis auf den großen Mauerdurchbruch beendet haben geht's nun schon an den Innenausbau,

hier ein kurzer Wochenüberblick:

 Weiterlesen: Wochenrückblick 12. - 16.09.

12.09. - Fenster setzen + Wand DG stellen
13.09. - Bad oben Fußboden
14.09. - Toilette Bad oben
15.09. - Bäum fällen + Zerstörertag
16.09. - Bäume fällen

Heute, nach gut einer Woche, sind wir mit dem größten Teil der Abrissarbeiten fertig - und das Haus sieht nun richtig schlimm aus.

Überall kaputt und leer und Kabel schauen aus der Wand, Rohrstücke gucken überall raus, weder Wasser noch Strom funktionieren.

Deswegen gibt's eine kleine Hausführung per Fotogallerie und auch Video.

-> klick <-

Weiterlesen: Hausführung - Stand 11. September

Und weiter geht's mit ab- und rausreißen:

 Weiterlesen: Wochenrückblick 06.-11.09.

06. September - Abrissarbeitem im Bad & Wasserleitungen abgeklemmt

07. September - Durchbruch zum KInderzimmer

08. September - Baustrom & Geheimraum entdeckt

09. September - Badwand raus, neues Fenster einbau & Boiler im Übergangsbad

10. September (Sonntag) arbeitsfreier Tag

11. September - Fensterbänke ab &Fenster setzen

Am Anfang steht der Neustart:  das Haus wird erstmal gründlich entkernt.

  • die Böden im EG
  • alte Tapeten (zum Großteil in dreifacher Ausfertigung)
  • Türen und Zargen
  • Bad
  • Zwischenwände

Weiterlesen: Der Abriss

 

Weiterlesen: Der Abriss

 

Zudem sind die letzten beiden LKWs mit Material angekommen.

Der LKW mit den Fliesen, den neuen Türen und Fenstern kam just als wir eine Kaffeepause einlegen wollten,

Weiterlesen: Der Abriss

 

und der LKW mit Dämm-Material (Mineralwolle mit Wärmeleitstufe 0,32) gerade als das Mittagessen fertig war.

Weiterlesen: Der Abriss

 

Weiterlesen: Der Abriss

 

04.09. - Tapeten und Böden rausreißen Teil 2

05.09. - Bad und Wände rausreißen