RSS

Heute war mal wieder so ein Tag,

dabei hat alles so gut angefangen...

Zuerst wurden die speziellen Niedertemperatur-Heizkörper aus Aluminium geliefert.

Wieso das?

Die geplante Wärmepumpe arbeitet am effektivsten mit einer niedrigen Vorlauftemperatur von um 45°C (zum vergleich:  die aktuelle Ölheizung arbeitet mit 75°C).

Doch bei dieser niedrigen Temperatur geben reguläre Stahlheizkörper keine Wärme mehr ab, weswegen idR Fußbodenheizungen zusammen mit Wärmepumpen verwendet werden.

Allerdings wollen wir keine Fußbodenheizung haben (wir werden ja teilweise die alten Dielen erhalten).

Also bleiben noch spezielle Niedertemperaturheizkörper, die durch ihre spezielle Geometrie und Materialauswahl auch bei niedriger Vorlauftemperatur effektiv für Konvektion und Wärmeabgabe sorgen.

 

Dann haben wir angefangen, für die Unmengen Äste und Gezweig, die beim Vorbereiten der Wiese für den bagger anfallen und die zu klein für Brennholz sind,

ein Silo zu bauen. Die Äste werden durch den Häcksler gejagt und die sog. hackschnitzel sollen dann nun getrocknet werden, um dann zu gegebener Zeit Holzbrickets zu fertigen.

Bild von Hackschnitzelsilo

Baumaterial:

  • drei große Einwegpaletten
  • ein paar Latten zum Verstärken der Paletten
  • 100x80mm Kanthölzer als Unterkonstruktion
  • 60x40mm Bälkchen
  • drei OSB Platten
  • ein paar Schalbretter
  • 6m Drainagerohr
  • Kabelbinder
  • 7 dünne Armierungsgitter
  • Hasendrahtzaun
  • geglühter Draht
  • ein Stück Edelstahllochblech

 

 

Als Verstärkung hinzu kam mussten ein paar Bäume auf der Obstwiese weichen um dort dem bagger Platz zu machen, der einen zweiten Kanal graben wird um das Gartenhaus mit wasser und Strom zu versorgen.

Leider ist ein Malheur passiert und der Baum hat das Dach mit einem dicken Ast auf etwa einem halben Meter getroffen.

Bild von Christian

 

Als wäre das nicht schon genug - nein, recht weit oben in dem toten Baum hat eine etwa 10-köpfige Hornissenfamilie gewohnt, die nun mit dem gefallenen Baum plötzlich auf Augenhöhe und verdammt verärgert war, dass wir ihr Haus gefällt haben.

Also haben wir erstmal die Arbeiten eingestellt. Die Motorsäge indess blieb knatternd und mit verbogenem Schwert eingeklemmt im Baumstumpf zurück.

Was für eine unsagbar doofe Aktion  ?

Zurück
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
25.09_Hackschnitzels...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery