RSS

Da das Projekt Sonnenterrasse / Stützmauer voraussichtlich bis Mitte August still steht geht es nun zwischenzeitlich mit dem nächsten Projekt weiter

Bild von

 

bzw. als letzte "Amtshandlung" noch die Leitungen an den Regentanks mit Steinsand umfüllen und einschwämmen

Bild von

 

als nächstes Projekt kommt eine ~3KW Photovoltaikanlage auf den Holzunterstand, dwelche dann später primär den Selbstbau-LiIon Solarakku speisen wird und, wenn dieser voll ist, auch in die Netzeinspeisung geht.

Doch zuerst wird heute verschiedener Kleinkram erledigt. Angefangen mit dem Vorbereiten der Kabelstrippen für die PV-Anlage, dazu erstmal das Unkrautdickicht hinter den Holzlagern abmähen

Bild von

 

am Ende sieht der Freischneider etwas mitgenommen aus

Bild von

 

die Verbindung zwischen den beiden Rohren ist ausgelutscht. Da muss ich mir mal was einfallen lassen, wie ich die demnächst repariere und verstärke

Bild von

 

a propos reparieren:  ich habe drei Motorsägen, von denen seit vergangenem Herbst zwei kaputt sind. Bei der links hat sich wohl ein Lager festgefressen, ...

Bild von

 

...und bei der blauen Einhell, mit der ich immer sehr viel arbeite, ist das Starterseil gerissen. Nach mittlerweile 8 Jahren durchaus zu verschmerzen

Bild von

 

mit dem Zerlegen angefangen wird noch gleich eine Grundreinigung gemacht. Und dazu muss man noch mehr zerlegen.

Und als eh schon so einiges auseinandergebaut ist denke ich mir - ach hopp, dann zerlegst Du eben alles und machst mal Rundumschlag

Bild von

 

ich hatte eh schon länger vor, die kleine 45cc / 2,7PS Säge ein wenig in der Leistung zu optimieren. Angefangen bei einem neuen Zylindersatz. Hier der alte Kolben zeigt übrigens absolut keinen Verschleiß. Auch wenn das "Außenrum" der Chinasägen nicht immer sehr hochwertig ist, die Motoren sind topp

Bild von

 

die Maschine bekommt nun einen 52cc Zylindersatz mit dual Ports. Der ist angegeben mit 3,2 PS. Zudem dreht er um einiges höher und ist auch spritziger, als die Zylinder mit einem Port. Zudem noch:  größerer Vergaser und Muffler Mod. Das sollten dann rund 3,3 bis 3,4 PS sein.

Bild von

 

zusammenschrauben, Lager abschmieren, Schiene entgraden, Kette schärfen, auftanken - einsatzbereit.

Achja, und gleich noch einen neuen ANsaugstutzen. Der alte war porös und rissig, deswegen auch das schwere Anspringen. Nun geht das nach zwei Mal am Seil ziehen

Bild von

 

neues Helferlein:  für den Gutbrod Rasentraktor habe ich einen kleinen Anhänger gekauft. Orig. MTD, über 20 Jahre alt, komplett in Blech. War ziemlich rostig und runtergekommen, der Vorbesitzer hatte den Unterboden und Rahmen bereits hergerichtet und neu lackiert, neue Schrauben, neuer Kupplungsbolzen und neuer Multiplex-Ladeboden eingezogen.

Bild von

 

Ich hab dann nur noch die Bordwände in orig. Gutbrod-Rot gesprüht und mit Silikon die Fuge zwischen Ladeboden und Bordwände abgedichtet

Bild von

 

Hat 55€ gekostet.

Bild von

 

Ideal, um mal Kleinkram hin und her zu fahren bei dem es sich nicht lohnt, den "dicken" Holder an zu werfen (mit seiner 10-Minütigen Startprozedur)

Bild von

 

Hängerchen und Motorsäge werden gleich ausprobiert,

Bild von

 

und zwar liegt da seit dem Winter ein Baum quer auf der Hühnerwiese

Bild von

 

Bild von

 

da geht mehr rein bzw. drauf, als gedacht. Etwa zwei bis drei Schubkarren

Bild von

 

drei Mal hin- und her fahren und der Baum ist eingesammelt und am Holzlager.

Bild von

 

Und das beste:  während der Fahrerei wird die Wiese gleich noch mit gemäht  😀

Bild von

 

jetzt kommt man endlich auch mal in den hinteren Teil der Hühnerwiese

Bild von

 

nächster Tag: 

heute geht's los mit der Photovoltaik Anlage.

Bild von

 

als erstes Graben hacken um die Kabel vom Keller zum Holzunterstand zu führen

Bild von

 

direkt an der Zaungrenze haben die Vorbesitzer anscheinend einiges an Müll und Kram verbuddelt. Ich stoße ständig auf Steine, Betonrester, leere Schnapsfläschen etc. pp

Bild von

 

Bild von

 

es ist so heiß, da macht Graben buddeln keinen Spaß. Kurze Pause, dabei versuche ich das Problem zu lösen, dass die Lichtmaschine am Gutbrod nicht mehr funktioniert und die Batterie daher nicht mehr geladen wird.

Ein Tausch ist mir zu teuer, also löse ich das anders

Bild von

 

ich verpasse dem Aufsitzmäher einfach kurzerhand ein 25W Solarmodul, welches kontinuierlich die Batterie lädt.

Bild von

 

fertig

Bild von

 

Kram einsammeln, der verstreut im Gartengrundstück rumliegt und den ich für den Kabelkanal brauche

Bild von

 

weil diese vergrabene Gummimatte (Industrie-Förderband?) bringt mich auf die Idee, den kompletten Kabelkanal anschließend mit weiteren Gummibändern zu schützen, da ich eh nicht vorhabe, besonders tief zu graben

Bild von

 

insgesamt werden drei Kabel (Solarkabel, Starkstromkabel für Holzspalter, Netzwerkkabel) in ein 75mm HT Leerrohr verlegt

Bild von

 

angekommen am großen Holzunterstand werden die Kabel unter dem Dach entlang geführt

Bild von

 

senkrechte Abzweigungen gibt es direkt am Anfang am kleinen Holzunterstand sowie an beiden Enden des großen Holzunterstandes. Für später, um evtl. mal eine Lampe mit Bewegungsmelder zu installieren

Bild von

 

mal schauen, ob man die dicken Gummimatten auch schneiden kann

Bild von

 

mit der Akkustichsäge und langsam geht das eigentlich sogar recht gut

Bild von

 

dann die Rohrleitung noch ein bisschen in Steinsand einlegen

Bild von

 

ein ABfall-Drainagerohr kommt hinter den Holzunterstand, dann Schotter drauf

Bild von

 

zum Schutz, da die Kabel nicht sehr tief vergraben sind, eine Gummimatte drüber. Da wird später ja nicht mehr gegraben werden, aber ab und an mit dem Freischneider durch. Und das Mulchmesser ist schon recht kraftvoll und bohrt sich auch schnell in den Boden

Bild von

 

von der anderen Seite her

Bild von

 

am großen Holzunterstand habe ich zwar beim Bau den Hang mit rund 30cm ABstand abgegraben, aber schon nach einem Jahr ist Erde nachgerutscht.

Bild von

 

Deswegen die Eternitplatten als Drainage-Abstandshalter und mit Schotter aufgefüllt, damit keine Erde nachrutschen kann und der Holzunterstand schließlich wegfault

Bild von

 

dann die Kabel mit dem Zugseil unter dem Dach entlang führen

Bild von

 

da isses

Bild von

 

am Kopfende endet das Leerrohr, hier kommt ein Strom-Anschlusskasten hin. Einerseits mit dem Anschluss der PV-ANlage, andererseits mit 400V Dose für den Holzspalter sowie normaler 230V Steckdose und auch Licht. Aber später

Bild von

 

jetzt geht's erstmal aufs Dach

Bild von

 

nach dem Ausmessen und Einzeichnen werden die 10mm Stockschrauben eingeschraubt.

Bild von

 

Das geht mit dem Akkuschrauber und Schlagunterstützung prima

Bild von

 

es sollen übrigens 8 PV-Module mit je 340 Watt auf das Dach des Holzunterstandes kommen. Die haben wir auch schon da stehen, die sind von der Gartenhaus-PV übrig.

Wieso das? Auf dem Gartenhaus haben wir 29 Module. Ab 30 Modulen gab es einen Mengenrabatt der so erheblich war, dass wir mit 35 Stück kaum teurer waren als mit 29

Bild von

 

mal ein Foto von unten + vorne

Bild von

 

am nächsten Tag entscheide ich mich dazu, noch weitere Stockschrauben zu verbauen. Ursprünglich geplant waren zwei Stockschrauben je 2m Aluprofilschiene.

Doch weil die Dachbälkchen des Holzunterstandes nicht so massiv sind verbaue ich nun drei Schrauben je 2m Schiene, um das Gewicht besser auf die Dachbälkchen zu verteilen

Bild von

 

die Aluschienen müssen minimal angelängt werden, damit zwei Solarmodule nebeneinander darauf Platz haben. Dazu habe ich 14cm Stücke schneiden lassen

Bild von

 

so ungefähr wird das dann mal werden

Bild von

 

zuerst montiere ich die beiden äußeren Schienen, spanne eine Richtschnur an je beiden Enden...

Bild von

 

...und richte danach dann die anderen Schienen aus

Bild von

 

Bild von

 

Freitag. Bevor es an die Solarmodule geht möchte ich noch mit der Regenrinne anfangen. Hier benötige ich noch Befestigungspunkte für die Halter

Bild von

 

flugs mit der Bandsäge aus Reststücken ein paar Halteklötze ausgesägt

Bild von

 

und mit der Tischbohrmaschine vorgebohrt

Bild von

 

vorher ausgemessen:  der fehlende ABstand ist haargenau 4cm, was der Dicke dieser Klötzchen entspricht

Bild von

 

die Klötzchen bieten genug Platz, um in der Höhe zu varrieren, sodass die Halter auch alle perfekt montiert werden können

Bild von

 

die Regenrinnenteile miteinander verkleben, einklippsen, die Halter ausrichten - fertig

Bild von

 

dann geht es wieder auf's Dach um die ersten Module zu montieren

Bild von

 

Bild von

 

es sind übrigens diese Module hier:  JASolar JAM60S10-340PR

Bild von

 

die Module werden untereinander wieder mit den kurzen Aluschienen verbunden

Bild von

 

geht deutlich schneller, als noch beim ersten Mal am Gartenhaus letzten Herbst

Bild von

 

Bild von

 

fertig

Bild von

 

spannend, so zu stehen

Bild von

 

so sieht die Geschichte nun aus

Bild von

 

Bild von

 

Samstag. Heute will ich mit der Verkabelung der Anlage beginnen

Bild von

 

also erstmal Kabel crimpen

Bild von

 

die acht Module werden alle in Reihe geschaltet. Dazu muss ich abwechselnd ein Kabel diagonal unter 4 Modulen durchschieben, hierzu bastel ich mir eine "riesige Pommesgabel"

Bild von

 

so geht's

Bild von

 

Bild von

 

nachdem die Verkabelung der Module untereinander erledigt ist geht es mit dem Stromkasten weiter. Der soll hier hin kommen, an die Wand angeschraubt

Bild von

 

also erstmal das Holz weg fahren. Das hatte letztes Jahr nicht mehr in den Holzunterstand rein gepasst da alle Lager voll waren

Bild von

 

rund 13m³ Holz haben wir übrigens im letzten Winter verheizt. Das sind drei mehr als geplant war, deswegen ist hier nun auch eine Lücke, das ist eigentlich der Vorrat für dieses Jahr

Bild von

 

so geht's, nun ist Platz

Bild von

 

mal im Ho,.zlager ein paar Reststücke zusammensuchen und alles, was in den Kasten soll probeweise anhalten.

Der Kasten rechts oben ist ein Überspannungsschutz, der gegen Blitzeinschlag schützt

Bild von

 

der Kasten soll nach vorn offen sein und nur seitlich sowie oben vor Regen schützen. Zwar ist der Dachüberstand an dieser Seite mit 50cm sehr groß, aber das ist auch die Wetterseite

Bild von

 

26mm Löcher als  Kabeldurchführung

Bild von

 

damit die Luft hinter dem Kasten künftig auch noch gut zirkulieren und das Holz trocknen kann baue ich drei Latten als Abstandshalter hinter den Stromkasten

Bild von

 

so in etwa

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

dann von hinten die Kabel durchfummeln. Hätte ich besser vor dem Aufhängen des Kastens gemacht...

Bild von

 

zum Schluss noch außenrum mit dicker Teerpappe mit Schieferoberfläche

Bild von

 

fertig erstmal

Bild von

 

das Einsetzen und Anschließen der Komponenten kommt dann nächste Woche

Bild von

 

zum Abschluss noch das Fallrohr an der neuen Regenrinne anbringen, damit das Wasser nicht aus zwei Metern Höhe direkt hinter das Brennholz klatscht

Bild von

 

Erstmal nur provisorisch. Später sollen da zwei 1.000 Liter IBC Tanks hin um Regenwasser zu sammeln für die Salat- und Gemüsehochbeete. Doch aktuell sind die Tanks gerade unverschämt teuer überall, das wird dann wohl erst für nächstes Jahr was werden. Nicht schlimm, eilt ja nicht, noch haben wir eh keine Hochbeete

Bild von

 

 

Zurück
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
KW27_Photovoltaik_Ho...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery