Energiekonzept - 1. Dämmung

Beitragsseiten

Der erste und wichtigste Schritt unseres Energiekonzeptes:   das Haus muss gedämmt werden so gut es nur geht.

Die bestehende Substanz:

  1. Fenster:  teilweise 1-fach verglaste Fenster im EG, Haustür orig. Bj 1905, aus dünnem Holz, rundherum undicht und zugig, ebenso die doppelflügelige Terrassentür mit Glaseinsätzen. Im DG:  Holzfenster mit 2-fach Verglasung von 1992, vom Fensterbauer, guter Zustand
  2. Hausaußenwände:  55cm Bruchstein, ungedämmt
  3. Dach: ungedämmt, Dachschrägen teilweise vom Dachboden her gedämmt (faktisch die einzige, existierende Dämmung am Haus)
  4. Heizungs- und Wasserleitungen: ungedämmt
  5. Kellerdecke: ungedämmt

Kein Wunder, dass der 22 KW Ölbrenner alle Hände voll zu tun hatte um das Haus warm zu bekommen.

Nach den geplanten und im Folgenden vorgestellten Dämmmaßnahmen werden wir nur noch 6 KW Heizenergie benötigen (ermittelt durch Fachfirma mittels einer sog. "raumweisen Heizlastberechnung").