Energiekonzept - 9 Energiebilanz

Beitragsseiten

Was bringt dieser enorme Aufwand nun, den wir betreiben?

Nun, noch ist es zu früh, um ein endgültiges Urteil abgeben zu können da

  1. wir erst seit Juni 2018 im Haus wohnen
  2. noch nicht alle Komponenten zu 100% umgesetzt sind

 

Aber wir können die Entwicklung dokumentieren und immer wieder mal eine Zwischenbilanz ziehen.

Jahr

Stromverbrauch

pro Monat

Heizkosten

pro Monat

Sonstiges Bemerkungen
2017 150€ 120€  

Mietwohnung 80m², Warmwasser über Durchlauferhitzer, Heizung über Fernwärme

2018 (Juni - Dezember) 70€ 100€

1m³ Holz

  • Wärmepumpe läuft erstmalig ab 01.10.2018
  • Ofen läuft erstmalig ab 01.12.2018 (nur "zaghaft" befeuert, da Pumpensteuerung noch nicht funktioniert hat)
  • Abschlagszahlung Wärmepumpe wird am Jahresende bereits von 100€ auf 70€ reduziert
2019 70€ 70€ 3m³ Holz.
  • Solarthermie läuft erstmalig ab 06.2019, unterstützt die Heizung also effektiv ab Herbst
  • Ofensteuerung nun funktionsfähig
  • der Ofen wird nun so oft es geht befeeuert um einen Überblick zu erhalten, wieviel Holz wir benötigen werden

 

2020      
  • Solarthermie wird erstmalig im Frühjahr + Herbst die Wärmepumpe unterstützen
  • Ofen wird erstmalig in vollem Umfang unterstützen (da Steuerung funktionsfähig)
  • Photovoltaik wird Eigenstrombedarf kompensieren

 

 

 

 

Wenn alles gut läuft werden wir mit den Stromkosten für die Wärmepumpe schlussendlich bei monatlich 60€, vielleicht auch 50€ landen und diese werden dann sogar noch teilweise durch die Photovoltaikanlage kompensiert.