Leitfaden China Kettensägen A bis Z - 28 systematische Fehlersuche

Beitragsseiten

 

Benutzungshinweise zur systematischen Fehlersuche:

  1. in der linken Spalte "Fehler" nach der Fehlerbeschreibung suchen, die am ehesten zutrifft
  2. in der linken Spalte stehen oftmals mehrere mögliche Ursachen. Diese sind nach Häufigkeit / Wahrscheinlichkeit sortiert. Das bedeutet Du solltest zunächst die oberste Ursache überprüfen, und wenn es daran nicht gelegen hat dann zur zweiten möglichen Ursache weiter gehen. Bei einigen Ursachen sind Bilder zur Veranschaulichung verlinkt, die sich beim Klick auf den jeweiligen Begriff in einem neuen Fenster öffnen
  3. Ursache und Lösung sind immer passend nummeriert, d.h. zu 1. Ursache gehört auch die 1. Lösung
 
 
Fehler Ursache Lösung
Seilzugstarter lässt sich viel zu leicht ziehen
  1. Zündkerze nicht richtig festgezogen
  2. Feder der Seilrolle gebrochen
  3. Anlasser-Mitnehmer abgenutzt
  1. Zündkerze handfest anziehen, nicht mit Gewalt, nicht überdrehen
  2. Anleitung Seilzugstarter erneuern
  3. Anleitung Seilzugstarter erneuern
Seilzugstarter lässt sich garnicht ziehen
  1. Anlasser-Seitenteil falsch / verklemmt wieder eingebaut
  2. Kolbenfresser / Motorschaden

          Bilder Kolbenfresser 1 / 2 / 3

  1.  Seitenteil abnehmen und korrekt wieder montieren, s. auch Anleitung Seilzugstarter erneuern
  2. Anleitung Zylinderkopf tauschen
Motor qualmt
  1. Motor ist noch kalt
  2. Vergaser verdreckt
  3. Vergaser falsch (zu fett) eingestellt
  1. Motor zwei, drei Minuten warm laufen lassen (kurze Gasstöße, kein Vollgas)
  2. Anleitung Vergaser reinigen
  3. Anleitung Vergaser einstellen
Motor geht ohne Gasgeben aus
  • Standgas zu niedrig
Motor geht nicht mehr an wenn er bereits warm / heiß ist
  • Motor ist sehr heiß gefahren, Sprit im Vergaser verdampft im Stand
  1. Starten mit Joke oder
  2. Starten mit Halbgas, damit wieder eine Extraportion Sprit ankommt
Motor läuft unrund / stottert / ruckelt / geht immer wieder aus / startet schwer
  1. Vergaser verdreckt
  2. Vergaser falsch eingestellt
  3. Zündkerze verdreckt
  4. Zündkerze geht gerade (schleichend) kaputt
  5. Spritschlauch undicht / porös
  6. Impulsschlauch undicht / porös
  7. Ansaugstutzen undicht / porös
  8. Kurbelwellendichtring kaputt
  1. Anleitung Vergaser reinigen
  2. Anleitung Vergaser einstellen
  3. Zündkerze ausbauen und reinigen
  4. Zündkerze tauschen
  5. Anleitung Spritschlauch tauschen
  6. Anleitung Impulsschlauch tauschen
  7. Anleitung Impulsschlauch tauschen
  8. Kurbelwellendichtringe tauschen
Motor dreht aber startet nicht
  1. Vergaser verdreckt
  2. Vergaser falsch eingestellt
  3. Zündkerze verdreckt / kaputt
  4. Zündkerzenstecker defekt
  5. Zündspule defekt
  6. Kurbelwellendichtring kaputt (=fördert kein Sprit)
  7. Kompression unzureichend

  1. Anleitung Vergaser reinigen
  2. Anleitung Vergaser einstellen
  3. Zündkerze reinigen / tauschen
  4. Anleitung Zündkerzenstecker
  5. Anleitung Zündspule tauschen
  6.  Kurbelwellendichtring wechseln
  7. Anleitung Zylinderkopf tauschen
Motor dreht beim Gasgeben nicht sauber hoch / verschluckt sich
  1. Vergaser verdreckt
  2. Vergaser falsch eingestellt (zu mager)

  1. Anleitung Vergaser reinigen
  2. Anleitung Vergaser einstellen
Motor läuft kurz, dreht 1x hoch und geht dann wieder aus
  1. Benzintank leer
  2. Motor zieht irgendwo Falschluft
  1. Tanken
  2. Anleitung Spritschlauch tauschen
  3. Anleitung Impulsschlauch tauschen
  4. Anleitung Impulsschlauch tauschen
  5. Kurbelwellendichtringe tauschen
Motor läuft kurz und geht dann unvermittelt wieder aus
  1. Vergaser verdreckt
  2. Vergasereinstellung falsch
  3. Tankentlüftung kaputt

Bild Tankentlüftung (das weiße, runde Teil)

  1. Anleitung Vergaser reinigen
  2. Anleitung Vergaser einstellen
  3. Anleitung Spritschlauch tauschen
Kette dreht sich im Stand mit
  1. Standgas zu hoch
  2. Kupplung kaputt / verrostet
  1. Anleitung Vergaser einstellen
  2. Anleitung Kupplung tauschen
Kette lässt sich nicht spannen
  1. Kettenspanner kaputt
  2. Kette so weit gelängt, dass der Kettenspanner sie nicht weiter spannen kann (oft bei Ketten ab 50cm)
  1. Anleitung Kettenspanner austauschen
  2. neue Kette verwenden (ggf. neues, kleineres Schwert kaufen, 50cm ist in den allermeisten Fällen eh zu groß, es seidenn man hat vor Bäume mit 1 Meter Durchmesser fällen)
Kettenbremse funktioniert nicht
  1. Auslösemechanik am Griff verrostet / verdreckt
  2. Kunststoffseitenabdeckung durch Hitze verzogen
  1.  Mechanik reinigen + mit WD40 / Caramba gangbar machen
  2. neuen Kettenraddeckel kaufen
Motorsäge verliert Sprit
  1. Gummidichtung am Benzindeckel abgenutzt durch zu festes Zudrehen / porös
  2. Spritschlauch porös
  3. Tankentlüftung kaputt (Bild Tankentlüftung das weiße, runde Teil)
  4. Benzintank gerissen (durch Schlag / Fallenlassen / Baum draufgefallen)
  1. neuen Deckel samt Dichtung kaufen
  2. Anleitung Spritschlauch tauschen
  3. Anleitung Spritschlauch tauschen
  4. neuen Tank kaufen
Motorsäge verliert Kettenöl
  1. Kettenöl läuft nach dem Arbeiten 10 Minuten nach
  2. Ölpumpe defekt
  3. Ölschlauch undicht
  4. Gummidichtung am Öltankdeckel abgenutzt durch zu festes Zudrehen / porös
  1.  völlig normal bis alles abgetropft ist
  2. Anleitung Ölpumpe tauschen
  3. Anleitung Ölpumpe tauschen
  4. neuen Deckel samt Dichtung kaufen
Öl läuft aus dem Auspuff
  •  Vergaser falsch eingestellt ( zu fett)
Öl-Lache im Bereich Krallenanschlag Metallfalz am Auspuff undicht, Abgase+Öl treten aus  neuen Auspuff kaufen
Kette und Schwert sind trocken / nicht geölt / verfärben sich blau
  1. Ölfilter verdreckt
  2. Ölbohrlöcher am Schwert verstopft
  3. Ölfördermenge zu niedrig eingestellt
  4. Ölpumpe defekt
  5. Schneckenrad abgenutzt / festgefressen
  1. Ölfilter reinigen
  2. Schwert / Führungsschiene reinigen
  3. Ölmengenschraube (auf der Motorsägen Unterseite) mehr Richtung "+" drehen
  4. Anleitung Ölpumpe tauschen
  5. Anleitung Ölpumpe tauschen
Kette hängt durch
  1. Kette hat sich gelängt
  2. Schwertmuttern nicht richtig fest gezogen
  3. Kettenspanner defekt
  1. Kette nachspannen
  2. Muttern richtig festziehen (nicht mit Gewalt)
  3. Anleitung Kettenspanner tauschen
Kette rutscht durch / dreht sich nicht mit
  1. Kette sitzt nicht richtig auf dem Ritzel
  2. Ritzel / Kettenrad abgenutzt Bild 1 / 2
  3. Kupplung kaputt
  1. Kettenspanner locker, Kette richtig auflegen
  2. Anleitung Kettenrad austauschen
Kette ist mal straff, mal nicht
  1. Kette sitzt nicht richtig auf dem Ritzel
  2. Kurbelwelle hat Unwucht / einen Schlag abbekommen
  1. Kettenspanner locker, Kette richtig auflegen
  2. Austausch der Kurbelwelle ist sehr aufwändig, eine Reparatur lohnt oft nicht
Kette schneidet nicht
  1. falsch herum aufgezogen
  2. stumpf
  3. Tiefenbegrenzer zu hoch
  1. oberhalb des Schwertes müssen die spitzen Zähne der Kette nach vorne zeigen (von der Motorsäge weg), unterhalb des Schwertes nach hinten (zur Motorsäge hin)
  2. Anleitung Kette schärfen
  3. Anleitung Kette schärfen
Schwertmuttern lassen sich nicht festziehen durch zu festes Anziehen / Überdrehen
Kette läuft im Stand mit
  1. Standgas zu hoch
  2. Kette sehr locker
  1. Anleitung Vergaser einstellen
  2. Kette spannen
Kette läuft im Stand mit und Motor geht aus, wenn man Kettenbremse zu macht Kupplungs-Nadellager (Trommellager) ist fest und nimmt Kupplungstrommel + Kettenrad bzw. Ritzel daher immer mit Kupplungs-Nadellager tauschen gegen Neuteil