RSS

wegen Sch...-Wetter ist heute nichts mit raus gehen, also widme ich mich wieder ein wenig dem Serverschrank im Keller. Da sind wird im Dezember das letzte Mal dran gewesen und weil ein paar Teile gefehlt haben nicht fertig geworden

Bild von

 

und zwar sind 5 der rund 50 Netzwerkkabel, die quer durch das Haus verlegt sind und alle hier im Technikraum enden ein wenig zu kurz geraten

Bild von

 

nun kann man Netzwerkkabel nicht einfach so wie Klingeldraht aneinanderfummeln oder mit einer Lüsterklemme verbinden da die Kabel sehr empfindlich und gegen Störstrahlung geschirmt sind, man benötigt solche Verbindungsboxen, wenn man zwei Kabel miteinander verbinden oder, wie in unserem Fall, anlängen will

Bild von

 

Deckel drauf - fertig. Ich brauche ca. 20 Minuten um ein Kabel anzulängen. Ziemlich fummelige Arbeit

Bild von

 

dann wandern die ersten Geräte in den Serverschrank. Von oben nach unten:  24-Feld Patchpanel, 24-Port GBit Switch TP-Link SG2424P, 24-Port GBit Switch Ubiquity US24-250, 24-Feld Patchpanel.

Alle Netzwerkkabel führen zu Netzwerksteckdosen in den Zimmern, im Garten etc., und sind dann hier fest angeschlossen auf der Rückseite eines der beiden Patchpanel. An der Front kann man nun bequem mit einem kurzen Netzwerkkabel an einen der beiden Switche und so im Endeffekt alle Netzwerkkabel auch im Nachhinein jeder Zeit flexibel so belegen, wie man möchte

Bild von

Zurück
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
15.03._Serverschrank...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery