RSS

Dass das Mähen unseres großen Gartengrundstücks sehr aufwändig werden wird war uns von Anfang an klar, und daher haben wir auch gleich zu Beginn mit eingeplant, dass wir irgendwann mal nicht mehr selbst mähen müssen sondern dinen Rasenmähroboter das übernehmen lassen.

Und jetzt, da die Brombeerhecken weg sind und zumindest in einem Teil des Gartens auch entsorgt sind wollen wir das nun ausprobieren, ob der Mähroboter damit klar kommt.

Einfach wird das nicht werden und auch nicht von Anfang an problemlos funktionieren, denn der Boden ist sehr uneben, es gibt viele Löcher, Hubbel, Hindernisse, Steine, Wurzeln, Baumstümpfe etc. pp. Aber das kann man nach und nach angehen und den Boden so für den Mäher bereiten, also los gehts.

 

Schon zum Hauskauf vor fast zwei Jahren gekauft wird er nun endlich ausgepackt - unser Mähroboter Bosch Indego 800.

Bild von Bosch Indego 800

 

wieso schon vor zwei Jahren gekauft? Ist der nicht mittlerweile schon veraltet? Ja und nein. Tatsächlich gibt es den Indego 800 (sowie die technisch baugleichen Modelle 1000 und 1200 Connect) nicht mehr zu kaufen, aber genau deswegen haben wir damals noch zugeschlagen, weil das nämlich bereits absehbar war und das Nachfolgemodell, der Indego 400, nur noch für kleine Vorgärten konzipiert ist. Zudem hat Heidi bereits seit 2016 den Rasenmähroboter und ist sehr zufrieden damit -> zum Bericht des Bosch Indego 800.

Bild von

 

wie bei allen Mährobotern der anderen Hersteller (wie Gardena, Husqvarna, Worx und mittlerweile auch Baumarkt-Eigenmarken sowie Lidl-Florabest) ist es notwendig, ein Kabel als Begrenzungsdraht an den Gartenrändern zu verlegen, dieses wird Plastikheringen auf die Wiese fixiert

Bild von

 

der Begrenzungsdraht ist technisch bei allen ANbietern identisch und nix besonderes, es ist lediglich ein einadriges Kabel mit idealerweise 1,5mm² Innendurchmesser / 2,7mm Außendurchmesser. Rechts das orig. von Bosch (sauteuer und in minderer Qualität weil dünner Querschnitt), links eine zus. Rolle. Gibts mittlerweile von verschiedenen Anbietern auf eBay oder Amazon

Bild von

 

am Gartenhaus wird der Startpunkt sein wo auch die Ladestation des Mäher ihren Platz finden wird

Bild von

 

da irgendwo am Eck kommt die Station hin, die immer einen 230V Anschluss benötigt, damit sich der Indego (selbstständig) wieder aufladen kann sowie zusätzlich auch, um das Begrenzungskabel mit Strom zu speisen damit der Mähroboter erkennen kann, wo die Grenzen verlaufen, damit er nicht mal eben zum Nachbarn rüber führt oder in den Teich plumpst

Bild von

 

beim Verlegen des Kabels muss man einige Vorschriften einhalten:

  • alle 50cm einen Hering in den Boden, das Kabel dazwischen darf nicht locker sein
  • 36cm Abstand zu festen Gegenständen einhalten, das braucht der Robby an Platz für sich selbst um nicht überall anzuecken, da er später auch mittig auf dem Kabel fahren wird
  • will man eine Art Verbindungstraße zwischen zwei Rasenflächen bauen braucht man je ein Kabel für Hin- sowie Rückweg. Hier der Abstand genau 30cm betragen. Ist der Abstand geringer erkennt der Robby die beiden Kabel nicht immer zweifelsfrei als zwei unabhängige Leitungen und hält sie für eine, ist der Abstand größer pendelt er zwischen den Kabeln hin und her um dort zu mähen, was zu eng ist

Bild von

 

mit Kabel, Heringeimer und Gummihammer bewaffnet geht es dann los, angefangen bei der Station einmal im Kreis Richtung Obstwiese / Pool

Bild von

 

unter den großen Tannen gibts nicht viel zu mähen, deswegen wird der Robby an den Grenzen entlang geführt

Bild von

 

erstes Hinderniss:  dieser Bereich wo vorher ein riesiger Wacholder samt Brombeerdickicht stand ist noch nicht geräumt, ca. 10cm hoch liegen hier abgeschnittene Heckenüberreste - das schafft der Indego nicht kleinzuhäckseln und darauf fahren wird vermutlich auch nicht klappen

Bild von

 

also erstmal alles zusammen rechen und weg damit

Bild von

 

sieht zwar noch immer wüst aus aber schon besser, mit etwas Glück kann der Mähroboter hier mit seinen kleinen Rädern drüber. Die Hinterräder sind zwar so groß wie von einem normalen Benzinmäher, aber die beiden vorderen, gelenkten Räder gleichen denen von einem Bürostuhl und genau die sind das Maß, welche Löcher, Hubbel und Hindernisse der Robby schafft oder auch nicht.

Bild von

 

weiter geht's an der unteren Grundstücksgrenze entlang

Bild von

 

hier wirds sehr wahrscheinlich problematisch werden. Das sind Schlingpflanzen, die im Boden verwachsen sind. Kaum möglich, die wegzurechen, die müsste man fast einzeln ausreißen; eine Heidenarbeit. Nach ein paar Metern Schlingen und Wurzelgeflecht ausreißen gebe ich erstmal auf und entschließe mich, es erstmal so zu probieren, vielleicht packt der Indego das ja

Bild von

 

auch ein Vorteil von so einem flachen Mähroboter:  ist das Kabel erstmal verlegt kommt der auch ganz easy unter Büsche und niedrige Bäume drunter, wo man mit einem normalen Mäher eher schwierig hin kommt

Bild von

 

die 150m orig. Boschkabel sind zu Ende, mit solchen Verbindern kann man dann ein neues Kabel anlängen. Achtung:  jeder Hersteller bietet seine eigenen Verbinder als Zubehör an und haben eins gemeinsam:  kleine Packungsgrößen zu unverschämten Preise (Bosch:  3 Verbinder für um 10€) und zudem sind nicht alle auch wasserdicht.

Bild von 3M Scotchlok 314

 

Daher unser Tipp:  auf jeden Fall die 3M Scotchlok 314 nehmen. Die sind die besten, wasserdicht (mit Geldfüllung) und zudem preiswert (50er Pkg. ~15€). Einfach Kabel ohne vorher abzuisolieren reinstecken und mit einer Zange zukneifen - fertig

Bild von 3M Scotchlok 314

 

hier am Weg entlang muss ich genau schauen, wo ich das Kabel verlege, damit es später durch den Holder nicht zerstört wird. Ich verlege es mittig auf dem Grasstreifen, d.h. die Räder sind zwar links und rechts davon, aber das Kabel kreuzt dann 2x die Fahrbahn des Holders. Naja, wir werden sehen. Zur Sicherheit habe ich ein paar mehr Heringe verwendet.

Und falls das nicht hält werde ich das Kabel einfach eingraben, bis etwa 10cm Tiefe kann man es verlegen sodass der Robby es noch orten kann.

Bild von

 

Anfang und Ende des Kabels müssen zur Ladestation, der Begrenzungsdraht muss eine geschlosseneSchleife bilden

Bild von

 

sodalla, jetzt ist ein großer Teil des Gartens mit Kabel eingefasst, alles was man auf den nachfolgenden Bildern sieht, insgesamt etwa 1/3 der Gesamtfläche

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

von dem Hasel geht das Kabel hoch an dem Baumstumpf vorbei

Bild von

 

über Nacht wird der Robby erstmal im Keller aufgeladen, morgen geht er dann hoffentlich schon das erste Mal auf Tour

Bild von

Zurück
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
26.04._Indego_Maehro...
Detail Download Kommentar Bild
 
 

 Kommentare

Kommentar schreiben

Beleidigende, gewaltverherrlichende, rassistische Kommentare sowie Werbung sind nicht erlaubt.
Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch den Administrator veröffentlicht.

Sicherheitscode
Aktualisieren

 Statistik

 

Kategorie

Anzahl an veröffentlichten Bildern in der Kategorie: 33
Anzahl an nicht veröffentlichten Bildern in der Kategorie: 0
Kategorie ansehen: 336 x

Die am häufigsten angeschauten Bilder in der Kategorie

26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_07
26.04._Indego_Maehro...
Detail   75 x
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_05
26.04._Indego_Maehro...
Detail   72 x
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_04
26.04._Indego_Maehro...
Detail   71 x
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_01
26.04._Indego_Maehro...
Detail   69 x
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_08
26.04._Indego_Maehro...
Detail   69 x
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_09
26.04._Indego_Maehro...
Detail   68 x

Zuletzt hinzugefügte Bilder zur Kategorie

26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_01
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_02
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_03
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_04
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_05
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_06
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_07
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_08
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_09
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_10
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_11
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_12
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_13
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_14
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_15
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_16
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_17
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_18
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_19
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_20
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_21
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_22
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_23
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_24
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_25
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_26
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_27
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_28
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_29
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_30
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_31
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_32
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
26.04._Indego_Maehroboter_Teil1_33
26.04._Indego_Maehro...
Detail   27. 04. 2019
Powered by Phoca Gallery