RSS

2. Woche der Corona-Quarantäne, und so ganz allmählich werden wir wieder fitter.

 

Also mal mit dem Ausschalen des Fundamentes begonnen

Bild von

 

 

anstrengender als gedacht, die Schalbretter wollen nicht so einfach ab gehen, sind auch überall im Erdreich und mit Steinen eingeklemmt

Bild von

 

Brett um Brett wird mühsam mit Hammer und Meisel sowie Brechstange abgelöst

Bild von

 

nach 1,5 Stunden ist alles ausgeschalt, was zur Zeit geht - und ich bin auch platt. Wohl doch nich nicht so richtig fit...

Bild von

 

richtig toll:  die Nachbarn kümmern sich um uns und alle paar Tage haben wir irgendeine Kleinigkeit vor der Haustür liegen. Heute:  frische Frühstücksbrötchen  😀

Bild von

 

freitags packt es uns und wir machen uns daran, den schon lange überfälligen "Fliesenspiegel" in der Küche zu montieren. Wird auch echt langsam Zeit, denn an manchen Stellen ist der weiße Rollputz mittlerweile schon nicht mehr wirklich weiß...

Bild von

 

geplant ist ja eine durchgängig umlaufende Plexiglasplatte, die mit LEDs hinterleuchtet ist und zudem farblich angepasst werden kann

Bild von

 

dazu müssen alle Steckdoseneinsätze raus, teilweise werden wir die auch komplett versetzen da gerade die auf dem Bild teils über den Kochfeldern ist und somit hinter dem Glas-Spritzschutz verdeckt wird

Bild von

 

die Plexiplatte wird mit diesen Edelstahl-Abstandshaltern an die Wand montiert. Das Set mit drei Größen drinwar irgendwie günstiger als nur die richtige Größe... Auch gut, so können wir vergleichen und die für uns passende Größe auswählen. Wir entscheiden uns für die mittleren mit 20mm Durchmesser / 15mm Abstand zur Wand

Bild von

 

das isse - über 3 Meter lang, 60cm hoch und aus 6mm Plexiglas in Milchglasoptik. Sacketeuer das Teil...

Bild von

 

zuerst werden die Ausschnitte für die Steckdosen eingezeichnet

Bild von

 

da noch eine Schutzfolie draufklebt können wir gemütlich direkt draufmalen

Bild von

 

nach einem gemeinsamen Bibbern und Zittern klappt das Ausschneiden der Löcher mit dem feinzahnigen Kreisschneider + langsamdrehenden Akkuschrauber dann doch ziemlich gut. Immer schön mit wenig Druck und langsamer Umdrehung, damit das Plexi nicht warm wird und schmilzt

Bild von

 

dann die Markierungen für die Bohrlöcher der Befestigungspunkte

Bild von

 

ebenfalls langsam drehend und mit einem nagelneuen Metallbohrer

Bild von

 

interessanter Weise war das Bohren von 10mm Löchern um einiges komplizierter und "gefährlicher" als die großen Kreisausschnitte. Ständig hat sich der Bohrer eingehakt und dabei das Plexi angesplittert. Schlussendlich sind wir bei folgender Bohrmethode gelandet:

  1. mit 4mm Bohrer ansenken (der 10mm Bohrer glitscht weg)
  2. mit 9,5mm Bohrer mit flachem Schneiddach langsam vorbohren - das geht wunderbar und ohne Haken
  3. mit 10,5mm Bohrer mit steilen Schneiddach (hier haben wir keinen flachen) im Rückwärtsgang = links rum durchbohren, etwa doppelt so schnell wie mit dem 9,5mm, da schmilzt das Plastik dann bereits etwas zum Schluss
  4. mit dem 10,5mm Bohrer den angeschmolzenen Rest rechts rum fertig bohren dann wird das Loch sauber

Bild von

 

Fertig - hochtragen - anhalten - feststellen, dass es nicht passt. Wieso? Die 60cm Höhe sind 6cm zu hoch. Wieso das denn?? Ich hatte wohl die Höhe am Regalbrett gemessen und da passen 60cm auch, aber die Hängeschränke hängen auf 54cm Höhe. Na toll.

Bild von

 

also müssen wir mit der Stichsäge den Bereich der Hängeschränke kürzen. Stichsäge ist so ziemlich das schlimmste, was man mit Plexiglas machen kann, aber anders gehts nicht

Bild von

 

frisches Metallsägeblatt rauf, Pendelhub auf Null stellen und dann mit wenig Druck und langsamer Sägegeschwindigkeit arbeiten. Dazu ist die Akku-Stichsäge ideal, denn 1. hat die von vornherein eine niedrigere Stichgeschwindigkeit als eine 230V Säge, und 2. kann man die Geschwindigkeit am An-Aus-Schalter sehr feinfühlig dosieren, das geht mit der normalen Stichsäge bei weitem nicht so gut

Bild von

 

dann ein paar Bohrlöcher für die Befestigungspunkte neu machen, da wir mit dem 6cm Streifen nun einige abgeschnitten haben

Bild von

 

das seitliche Teil am Eck der Spüle ist ebenfalls betrofen und muss teilweise gekürzt werden. Klappt eigentlich ganz gut, wenn man langsam schneidet

Bild von

 

 

dann wie angekündigt neue Löcher bohren um die Steckdosenleiste zu versetzen

Bild von

 

die beiden linken Dosen werden dann blind geschaltet und die Kabel nach rechts gezogen

Bild von

 

Mona hat Hunger und mittendrin im Arbeiten wird dann halt gekocht. Auch gut, das Umklemmen der Steckdosen sowie Anlängen der Kabel kann ich eh nur alleine machen

Bild von

 

Anlängen deswegen weil die Plexiplatte ja mit Abstand zur Wand montiert wird und die Steckdoseneinsätze dann entsprechend längere Kabel brauchen

Bild von

 

Samstag :  jetzt fängt der LED-Spaß an. Damit das Plexi später hinterleuchtet ist kommt ein LED-Streifen unten auf die Arbeitsplatte und strahlt nach oben, ein zweiter STreifen kommt oben unter die Hängeschränke und strahlt nach unten.

Problem: die Hängeschränke haben hinten an der Wand, also da wo die LEDs hin sollen, allesamt einen Luftspalt. Na toll. Wo nix ist kann man dann auch keine LEDs anbringen

Bild von

 

Lösung:  aus einem schmalen Reststück Douglasie-Terrassendiele schneide ich mir eine Leiste ab um diesen Luftspalt zu überbrücken.

Douglasie deswegen weil die Leiste nur 10x10mm dick sein wird, was bei Fichte zu unstabil ist und spätestens beim Festschrauben / Nageln / vorbohren problematisch werden würde. Douglasie ist da deutlich härter und stabiler.

Vom Einbau hab ich keine Bilder, aber schlussendlich habe ich die 10x10mm Leiste einfach durchgängig ganz hinten unter die Hängeschränke genagelt (mit Mini-Nägelchen, vorher vorgebohrt)

Bild von

 

Ausmessen und Zuschneiden der LED Streifen. Alle ca. 15cm. kann man sie an den Markierungen abschneiden

Bild von

 

die vieradrigen RGB-LED-Kabel sind schon vorbereitet in der Wand, es fehlt noch der Steckeranschluss. Den löte ich an, Schrumpfschlauch drüber, fertig

Bild von

 

dasselbe mit dem unteren Kabel

Bild von

 

Bild von

 

zwar haben dier LED-Streifen allesamt Klebestreifen an der Unterseite, aber der Erfahrung nach halten die nach einiger Zeit nicht mehr, deswegen haben wir zusätzlich alle ca. 15cm einen Minitropfen Montagekleber aufgetragen und den LED-Streifen reingedrückt. Das hält

Bild von

 

das ist besonders wichtig bei hängender Überkopf-Montage, denn da hält das Klebeband nur einige Wochen

Bild von

 

da sich LED-Stripes nicht gut ums Eck verlegen lassen habe ich an die Zuleitung zwei Stecker angelötet, sodass man ums Eck einen kleinen separaten LED-Streifen legen kann

Bild von

 

unten genau dasselbe

Bild von

 

jetzt können wir die Platte mal anhalten, vorher Schutzfolie ab

Bild von

 

passt soweit schonmal ganz gut

Bild von

 

ist zwar auch nur weiß, aber sieht schon gleich viel besser aus als der Rollputz

Bild von

 

Mona schließt die Steckdosen und den Lichtschalter an

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

also uns gefällts  😀

Bild von

 

Bild von

 

Sonntag:  damit die LEDs funktionieren muss noch ein bisschen was an Technik installiert werden. Dazu gibt es über der Terrassentür eine Aussparung, wo alle Kabel zusammen laufen

Bild von

 

das sind ja nicht bloss die beiden Kabel für den Fliesenspiegel, sondern die Küche wird noch mehr Licht bekommen.

Bild von

 

 

  • Fliesenspiegel oben
  • Fliesenspiegel unten
  • Regalbretter rechts
  • Sockelbeleuchtung
  • Tischinsel Sockelbeleuchtung
  • die Aussparung über der Tür selbst

Bild von

 

230V ist schon gelegt samt Steckdosenleiste

Bild von

 

zur Steuerung der Beleuchtung nutzen wir das System von Mi-Light. Das läuft über 433 MHz Funktverbindung und es gibt unterschiedliche Glühbirnen für E27 und E14 Fassung, Spots, Strahler etc.pp. sowie unterschiedliche Funkkontroller für LED Stripes. Gesteuert wird das Ganze dann entweder über eine "normale" Fernbedienung, per APP oder per OpenHAB wobei man bei den beiden letzteren immer auch einen WLan-Hub benötigt. DIe APP oder OpenHAB verbinden sich dann mit der WLan-Bridge, diese wiederum funkt dann die einzelnen LEDs an.

Bild von

 

das ist ein Funkcontroller für die LED Streifen. Jeder LED-Streifen benötigt einen Controller bzw. kann man auch mehrere Streifen zusammen fassen, aber pro Controller kann dann immer nur eine Farbe eingestellt werden. Jeder Hub / Bridge hat vier Kanäle und kann somit bis zu 4 Controller getrennt voneinander regeln. Man kann zwar auch mehrere Controller über einen Hub steuern, aber beschränkt auf 4 Kanäle / 4 unterschiedliche Farben.

Bild von

 

1. Test - Yeih

Bild von

 

Sockelbeleuchtung an Küchenzeile sowie Frühstücksinsel

Bild von

 

die Aussparung für die Controllertechnik erhält auch noch eine Plexiglasplatte

Bild von

 

Bild von

 

man kann die Farben getrennt voneinander einstellen, dass es in derMitte einen Verlauf gibt ...

Bild von

 

...oder gemeinsam steuern

Bild von

 

alle RGB-Farben, die es gibt sind wählbar und auch mischbar, inkl. dimmen

Bild von

 

ebenso weiß. Aktuell steuern wir nur über die Fernbedienung, später wird dann OpenHAB zum Einsatz kommen

Bild von

Zurück
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
KW15_Ausschalen_Kuec...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery