RSS

Eigentlich sind wir ja an der Stützmauer hinterm Haus dran - aber mangels Arbeitsurlaub, um 150m³ Erdaushub auf zu schütten geht es da nicht weiter.

Deswegen haben wir als Zwischenprojekt die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Holzunterstand eingeschoben. Doch hier geht es nicht weiter, weil wir auf den Wechselrichter aus Italien warten.

Um nun nicht noch ein weiteres Projekt zu starten - gehte es diese Woche am Selbstbau-Solarakku weiter.

Bild von

 

was genau? Nunja, hauptsächlich langweilige Sortierarbeit.

Ich hatte bislang alle getesteten Akkus nach Modell sortiert. Quasi so, wie ich sie aus den eBike Akkus ausgebaut habe in Ikea Samla Boxen und dann, wenn ich einen weiteren Akkupack mit identischen Zellen "gefunden" hatte die dann dazu.

Aber für meinen Solarakku brauche ich gleiche Kapazitätswerte, also habe ich nun separate Boxen in 50mAh-Schritten, in die ich alle Akkus neu umsortiere. Das sieht dann so aus

Bild von

 

außerdem komme ich mal zu einem Arbeitsschritt, den ich schon länger aufschiebe:  die AKkus mit zerfledderter / beschädigter Hülle oder wo diese sogar komplett ab ist neu machen; das sind etwa 300 Stück. Das kommt von den Akkupacks, wo die AKkus untereinander mit SUperkleber oder Silikon verklebt sind. Beim Zerlegen geht dann die Hülle kaputt

Bild von

 

die Hülle besteht original einfach nur aus einem bedruckten Stück Schrumpfschlauch. Und diese Schrumpfschlauchstücke gibt es bereits passend zugeschnitten neu nach zu kaufen. In zig Farben. Natürlich ohne Beschriftung

Bild von

 

für andere Akkubastler habe ich eine komplette Schritt-für-Schritt Anleitung geschrieben  -> Neue Hülle für 18650 Akkus

Bild von

 

deswegen gibt es hier nur die Kurzform

Bild von

 

Bild von

 

 

ganz nebenbei haben wir noch ein paar IBC Tanks organisieren können, um künftig Regenwasser zu sammeln. Und zwar sollen zwei Tanks am großen Holzunterstand hin um dide nebenan geplanten Hochbeete bewässern zu können, und zwei weitere ans Gartenhaus, hauptsächlich um dort die beiden Teiche im Sommer wieder auffüllen zu können, wenn der Wasserstand sinkt

Bild von

 

wir haben eBay Kleinanzeigen 5 oder 6 Wochen beobachtet um mal einen gescheiten Preis zu finden. Die Tanks liegen normal bei 45€ / Stück, wurden aber eine ganze Zeitlang für um 100€ angeboten. Wir haben schlussendlich dann zwischen 45€ und 35€ gezahlt.

Bild von

 

weiteres kleines Zwischenprojekt:  der kleine Holzunterstand muss bissel runderneuert werden

Bild von Brennholz Holzlager Holzunterstand

 

das wurde vor 3 Jahren im Hauruck-Verfahren hingezimmert (Teil 1 + Teil 2). Letzte Woche habe ich schon eine Drainage rundherum verlegt...

Bild von

 

....was noch fehlt sind ein paar mehr Schrauben in den Streben

Bild von

 

und da die Seite sowieso irgendwie immer dazu genutzt wird um Zeugs anzulehnen und hin zu stellen, kommt nun auch ein Boden hin, aus Waschbetonplatten. So wächst zumindest kein Unkraut mehr durch und das Zeugs steht im Herbst / Winter nicht im Matsch

Bild von

 

besser. Jetzt steht der Holzunterstand trocken (Drainage), stabiler (Verschraubungen)  und mit seitlichem Anbauplatz

Bild von

 

weiter geht's mit dem Boden. Die benutzten Einwegpaletten haben viel zu große Zwischenräume für unser "kleines" Scheitholz, da fiel ständig was durch

Bild von

 

also Holu umschichten und ein paar Dachlatten einschrauben

Bild von

 

nicht schön, aber zweckmäßig

Bild von

 

als nächstes will ich auch vor dem Holzunterstand ein paar Waschbetonplatten verlegen, damit man im Winter nicht immer im Matsch steht, wenn man den Feuerholzkorb neu befüllt.

Also den Boden erstmal mit der hacke auflockern und grob einebnen

Bild von

 

Bild von

 

so hält die Hütte wieder für ein paar Jahre

Bild von

 

als letztes  möchte ich auch noch eine Regenrinne anbauen. Weniger, um Wasser zu sammeln als vielmehr um zu verhindern, dass das Regenwasser hinten runterläuft und unter dem Holzunterstand dann die Paletten zum Faulen bringt, da wir hier ja leider keine Steine untergelegt haben wie beim großen Holzunterstand

Bild von

 

auch wegen der fehlenden Steine hat sich der Holzunterstand in der Mitte gesetzt, das Dach hängt etwa 10cm durch.

Naja, mal sehen, ob man das mit den Haltern ausgleichen kann

Bild von

 

Arbeitsmaterial

 Bild von

 

schlussendlich ging das alles noch recht gut. Außen sind etwa 5cm Luft zwischen Ende Dachpappe und oberer Kante regenrinne, in der Mitte ragt die Dachpappe bis weit in die Rinne rein. Das passt so

Bild von

 

Hilfsklötzchen

Bild von

 

so richtig gefällt mir das eigentlich noch nicht, aber das Rohr ist zu Ende und es gibt aktuell auch keines mehr zu kaufen, Lieferengpässe beim Hersteller

Bild von

 

Fertig. Und sieht auch wieder halbwegs ordentlich aus.

Wäre es doch nur schon wieder voll mit Holz wäre das noch besser  😋

Bild von

 

von jetzt an müssen wir unbedingt darauf achten, dass der "Weg" dahinter frei von Gestrüpp bleibt. In den letzten beiden Jahren ist der Hollunder so gewuchert, dass jede Menge Regenwasser von hinten ins Brennholz gelaufen ist. Deswegen auch die Holzrester, die im Holzunterstand noch lagern - der untere halbe Meter der hintersten Reihe ist klatschnass

Bild von

 

passend dazu klingeld die Nachbarin, sie hat schon gestern zwei pakete für uns angenommen - aus Italien

Bild von

 

Jawoll, das erwartete Paket mit dem neuen Wechselrichter

Bild von

 

da isser, ein Infinisolar E 5.5K.

Bild von

 

Hier mal ein paar Eckdaten:

  • Hybrid Wechselrichter für Netz- und Batteriebetrieb
  • Möglichkeit zur Netzeinspeisung sowie Netzparallelbetrieb
  • max 6.500W PV-Anschlussleistung / 5.500W Ausgangsleistung / 2.880W Batterie-Ladeleistung
  • für 48V Akkusysteme
  • 95% Wirkungsgrad
  • Konnektivität:  USB, Modbus

Alle weiteren Infos und technische Daten gibt's beim Hersteller Voltronic auf dessen Webseite

 

Anschlüsse an der Unterseite

Bild von

 

Blick auf die internen Anschlussterminals. Die für 230V IN / OUT sowie auch die für Batterie sind sehr massiv ausgeführt

Bild von

 

DC-Trennschalter

Bild von

 

0,4A bei 12V deutet auf leistungsstarke Lüfter hin (3 Stück). Doch wieso sind so so rum eingebaut, dass sie die warme Luft von oben ansaugen und nach unten rausblasen?  😐

Bild von

 

damit wir den Wechselrichter netzparallel anschließen können, also mit nur einer kabelverbindung an das bestehende hausnetz, ohne einen separaten 230V Ausgang zu nutzen, benötigt der WR zwei zusätzliche Dinge.

Diese Erweiterungskarte, eine "Modbuskarte" und ein Energy-Meter. Also einen Stromzähler, der im Sicherungskasten an die Hauptleitung angeschlossen wird und den kompletten ein- und ausgehenden Strom misst.

Das ist notwendig für den netzparallelen Betrieb mit Pufferbatterie.

Beispiel:

Ist die Sonne weg und im Haushalt werden gerade 1.000 Watt verbraucht (z.B. Backofen), dann meldet der Energy-Meter das dem Wechselrichter und dieser speist dann 1.000 Watt aus der Batterie in das Hausnetz.

Ohne eine exakte Rückmeldumng, wieviel Strom gerade bei uns benötigt wird würde der Wechselrichter sobald die Sonne weg ist automatisch den kompletten Batteriestrom in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Und das wollen wir ja nicht.

Bild von

 

die Modbuskarte wird unten am WR in den "intelligent Slot" einfach eingeschoben (es gibt noch andere Erweiterungskarten) und mit einem normalen Netzwerkkabel mit dem Energy-Meter im Sicherungskasten verbunden. Der ist vorerst noch nicht eingebaut, macht aber nix da die Selbstbau-Solarbatterie ja auch noch nicht fertig ist.

Bild von

 

aufgehangen ist er schnell

Bild von

 

interessant:  dem WR liegt eine separate, externe Sicherung mit bei

Bild von

 

dann mal alles anschließen

Bild von

 

Bild von

 

nachdem alle Kabel angeschlossen sind - 230V Hauptschalter auf "On", Solar-Hauptschalter draussen am Holzunterstand auf "On", DC-trennschalter am WR auf "On" - nix qualmt, nix kokelt, das Display erwacht, der WR klackert und knackt, die Lüfter drehen - scheint zu laufen.

Um zu sehen, was er da tut schließe ich den Laptop per USB an und installiere die beigefügte Software. So hat man vollen Zugriff auf alle Funktionen und Auswertungsdaten, kann auch die Modi umstellen und Prioritäten vergeben welche Stromquellen wann für was genutzt werden sollen etc.pp. Die Software macht bisher einen sehr guten, übersichtlichen und ausgereiften Eindruck auf mich. Sehr selbsterklärend - was für Elektronikprodukte aus China absolut nicht selbstverständlich ist.

Und natürlich stammt der WR aus China. Aber das ist ein sehr bewährtes Modell, dass es auch unter anderen Markennamen gibt wie z.B. MPP Solar (MPI Serie). Ein europäisches Modell mit vergleichbarer Funktionsvielfalt und Leistung kostet locker das drei- bis fünffache und ist damit für uns nicht erschwinglich.

So nun, damit wäre für heute ganz nebenbei ein weiteres "Großprojekt" abgeschlossen - eine zweite PV-Anlage und mit 2,7KW peak

Bild von

 

was zur PV-Anlage noch fehlt ist eben der Batteriespeicher, aber damit geht es dann auch Stück um Stück weiter. Und zwar haben mich in den letzten beiden Wochen ein paar der Fahrradläden, wo ich schonmal Akkus bekommen habe kontaktiert, sie hätten wieder defekte Akkus ab zu geben. Wegen Corona ist die fahrradsaisson am Boomen, und gerade eBikes sind so gefragt wie noch nie. Entsprechend hoch ist auf die rate der Defekte.

Schade für die Radfahrer - gut für uns  😇

Bild von

 

ich werde allerdings nicht mehr alle zerlegen, da ich vermutlich schon ausreichend Zellen habe, stattdessen werde ich vorerst nur die Akkupacks aus den gehäusen ausbauen und die Zellspannung messen. Die Akkus, die noch eine gute Spannung haben werden so wie sie sind eingelagert für wenn in drei oder vier Jahren der Solarakku verbraucht ist und ausgetauscht werden muss

Bild von Bosch Powerpack Rahmenakku eBike Akkupack DIY Powerwall Solar 18650

 

aber bei so niedriger Zellspannung wie hier wären diese Akkus in drei Jahren nicht mehr zu gebrauchen, die dürfen nicht allzu lange tiefentladen bleiben sonst sind sie Schrott.

Bild von


Also sortiere ich und zerlege dann schlussendlich nur die Akkupacks, die tiefentladen sind

Bild von

 

zum Abschluss der Woche gibt's mal noch ein paar aktuelle Bilder vom Garten

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

Zurück
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
KW29_Solarakku_Holzu...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery