RSS

diese Woche geht es dank gutem Wetter nur ganz am Rande um Akkus. Der Selbstbau-Solarakku aus alten Laptop-Akkuzellen läuft einwandfrei und unterstützt den kompletten Haushaltsstrom. Hier die Ansicht der Steuersoftware des Wechselrichters. Die Sonne scheint und er läd den über Nacht zu 50% geleerten Akku gerade wieder auf mit 17,4A

Bild von

 

um den Bau des nächsten Solarakkus vor zu bereiten messe ich an einen Tag bei allen Akkus noch den internen Widerstand durch.

Überraschend gutes Ergebnis:  bei allen!! eBike-AKkus ist der Widerstand absolut topp und im Bereich zwischen 20 und 40 mOhm, was sehr wenig und damit ausgezeichnet ist. Lediglich ein paar der Laptop Akkus werden wegen zu hohem Widerstand (>70mOhm) aussortiert.

Aber das war's erstmal zum Thema Akku für diese Woche.

Bild von

 

wegen des guten Wetters geht es nun raus in den Garten - ein paar Bäume fällen

Bild von

 

nein, nicht kopflos irgendwelche Bäume sondern ich möchte da weiter machen, wo ich letzten Herbst aufgehört habe. AN der großen Tannen-Reihe unterhalb des Gartenhauses

Bild von

 

die linken 2/3 hatte ich zusammen mit Lukas letztes Jahr bereits ausgedünnt, nun kommt das letzte Drittel rechts an die Reihe

Bild von

 

zum Freischneiden der Bäume (untenrum ist alles voler Gestrüpp und abgestorbener Äste) wird erstmal die kleine Einhell fit gemacht

Bild von

 

Bild von

 

die Tannen stehen so dicht, dass sie sich untereinander mit den Ästen verkeilen und nicht so einfach von alleine umfallen, auch nicht mit Hilfe der Alukeile

Bild von

 

das ist die passende Gelegenheit, um endlich mal den Handseilzug aus zu probieren, den ich schon letztes Jahr günstig gebraucht gekauft hatte

Bild von

 

dazu das neue, hochfeste Seil und die neue Umlenkrolle, um aus sicherer Entfernung um's Eck den Seilzug bedienen zu können

Bild von

 

letztes Jahr habe ich einige Bäume gefällt und dabei meine ersten Erfahrungen mit der Motorsäge gesammelt.

Dabei kam es hin und wieder zu brenzligen Situationen bei denen zwar nichts schlimmes passiert ist, aber aus denen ich allesamt gelernt habe.

  • Baum mit Holder als Schlepper vorspannen funktioniert nicht gescheit -> Seilwinde angeschafft
  • billig-Seil gerissen -> anständiges Seil gekauft + eine handvoll Schlupps und Schägel
  • Umlenkrolle von Opa ist mir haarscharf am Kopf vorbei geflogen -> neue Umlenkrolle, die sich nicht lösen kann
  • "großer" Motorsägenschein beim Forst gemacht, obwohl man den für zu Hause nicht braucht, und auch zum Holzmachen am Wegrand nur den kleinen Schein

Bild von

 

so, mal testen, was das Teil kann

Bild von

 

 

Bild von

 

mit der kleinen Säge wird entastet, mit der großen in ca. 40cm Scheiben gesägt

Bild von

 

die Handseilwinde tut zwar ihren Dienst, aber ist arg unpraktisch, da sie nur etwa 2m Arbeitsweg hat, also das Stahlseil nur 2m einziehen kann. D.h. man benötigt einen Baum zum Festmachen der Seilwinde, der ganz genau von der Entfernung her passt, damit man die 2m Arbeitsweg ausnutzen und den zu fällenden Baum auch zu Fall bringen kann.

Das Ausrichten hat beim ersten Baum etwa 10- 15  Minuten gedauert - das ist mir zu blöd. Also wird der Holder ED2 aus seinem WInterschlaf geweckt

Bild von

 

als Winterprojekt hatte ich ja den Anhänger des Holders restauriert, Boden und Sitzwangen verstärkt und zusätzlich einen Kran samt elektrischer Seilwinde montiert

Bild von

 

eben noch den Krallenanschlag auf die Heckklappe montiert samt Halteketten, so kann man bei Bedarf auf Baumstämme überstehen lassen, ohne dass sie beim Fahren hintenraus fallen können

Bild von

 

auf geht's

Bild von

 

so fühlt sich der Holder wohl - mittendrin statt nur in der Garage rumstehend

Bild von Holder ED2

 

mit der Leiter komme ich am Baum etwa 4 Meter hoch und hänge da mit einem Schlupp das Seil an

Bild von

 

in sicherer Entfernung an die Seilwinde des Holders angehängt

Bild von

 

die Umlenkrolle dient hier zur Kraftverteilung und um die Fallrichtung am Gartenhaus vorbei zu lenken

Bild von

 

dann der Sicherheits-Fällschnitt, mit der Seilwinde leicht vorspannen, Halteband durchtrennen und...

Bild von

 

...fällt gut, rollt dann noch etwas bergab

Bild von

 

Bild von

 

vier Triebe, ineinander verwachsen, etwa 12m

Bild von

 

von der Länge her hat das auch gepasst, aber viel länger dürfen die Tannen nun wirklich nicht mehr werden

Bild von

 

nachdem das geschafft ist erstmal kurz im Schatten verschnaufen

Bild von

 

dann geht es an's Zerlegen

Bild von

 

ganz schön viel Geäst bzw. Genadel

Bild von

 

mit dem Holder rückwärts beifahren und das Holz einsammeln

Bild von

 

Bild von Holder ED2 Holz Anhänger Seilwinde Kran

 

dann, beim Losfahren passiert es - auf den vielen abgeschnittenen Ästen und am Hang fällt der Holder um.

Das ist mir ja schonmal passiert, und dank der 500KG Leergewicht (ohne Anhänger) hebt man den auch nicht wieder so einfach auf, und beim letzten Mal war das ein richtiger Act und nur mit Greifzug möglich

Bild von

 

doch diesmal ist eine Seilwinde am Anhänger montiert - mal schauen, ob er sich so selbst wieder hochziehen kann

Bild von

 

Bild von

 

 

nachdem der Holder wieder steht und der Anhänger oben am Holzunterstand entladen wurde wird erstmal der Boden von den ganzen abgeschnittenen Ästen befreit, damit er nicht nochmal umkippt.

Nach zwei, drei Fahrten sind die kleineren Holzstücke alle weg und ein paar dicke Brummer liegen noch da rum. Zeit, mal die Holzzange zu testen

Bild von

 

ideal, um dicke Klötze und ganze Baumstämme zu heben

Bild von

 

 

Kran, Seilwinde, Stahlseil und Zange sind allesamt auf 1 Tonne ausgelegt

Bild von

 

Bild von

 

das muss noch alles gespalten werden, aber nicht heute.

Etwa doppelt so viel Holz ist bereits klein genug zum Verbrennen und liegt am anderen Holzunterstand bereit zum Einsortieren

Bild von

 

ganz schön viel Zeugs für drei Bäume.

Bild von

 

Ein tag zwischendurch Arbeitspause, denn es gibt ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk - ein neues Wohnzimmer. Hier haben wir noch die alten Möbel der Mietswohnung, die wir gebraucht für 30€ (alles zusammen bis auf Couch) gekauft hatten. Wird Zeit, da mal was neues, passendes zu kaufen

Bild von

 

am nächsten Tag geht es ans Kleinhäckseln der Äste

Bild von

 

der Zipper HAEK4100 ist einfach genial. Hat nun fast ein ganzes Jahr unbewegt draussen rum gestanden. Sprithahn auf, Joke rein, 1x am Seil ziehen - läuft direkt und es kann los gehen

Bild von

 

die 270 Liter-Säcke fahre ich mit dem Gutbrod + Anhängerchen hoch, zum Verteilen der Hackschnitzel auf der Hühnerwiese. Das geht mit dem "Kleinen" deutlich einfacher als immer das Ungetüm von Holder zu starten und durch den Garten zu manövrieren, ohne dabei um zu kippen. Der Gutbrod schafft zwei Säcke, in den Holderhänger passen drei.

Bild von

 

ich fülle nach und nach den Graben der Wärmepumpe, der etwas eingesackt ist

Bild von

 

die Schneeketten sind übrigens genial, seit die drauf sind ist ein Wegrutschen am Hang oder in nasser bzw. frisch geschnittener Wiese kein Thema mehr

Bild von

 

 

Zurück
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
KW36_Tannen_faellen_...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery