RSS

Uuuuurlaub  😀

Für 8 Tage geht es mit dem Auto nach Belgien, Ferienwohnung direkt am Meer, im flämischen Städtchen Koksijde

Bild von

 

nach 4,5 STunden Fahrt kommen wir an. Hier der Blick vom Wohnzimmer aus

Bild von

 

Bild von

 

-> Panoramabild

 

 

-> Strandpanorama

 

das erste Mal am Strand

 

am zweiten Tag geht es auf Erkundungstour in die Stadt

Bild von

 

Koksijde ist nicht sonderlich groß, hat aber jede Menge Restaurants, Bistros, Bars

Bild von

 

und eine Straßenbahn die alle belgischen Küstenorte miteinander verbindet

Bild von

 

wir haben Glück, dass der örtliche "Spar" Markt auch sonntags geöffnet hat, so gibt es noch was zum Kaffee

Bild von

 

Bild von

 

Pudding-Éclaires

Bild von

 

bei dem guten Wetter steht natürlich auch wieder STrand auf dem Programm

Bild von

 

Bild von

 

stellenweise gibt es viele kleine Muscheln

Bild von

 

 

Bild von

 

Bild von

 

Wellenbrecher, auf denen man auch gut laufen kann

Bild von

 

 

Bild von

 

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

jede Menge Mupfeln

Bild von

 

der Sonnenuntergang ist auch ein schöner Anblick

Bild von

 

-> Panoramabild

 

 

Strandtag

Bild von

 

heute wollen wir uns mal die Wellenbrecher bei Ebbe anschauen, da dort morgens immer die Seemöwen hocken - da muss was interessantes sein

Bild von

 

gegen Ende hin geht der gepflasterte Weg in grobe Steine über

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

in den Lücken zwischen den Steinen sind kleine Pfützen, und dort bleiben bei Ebbe...

Bild von

 

...Muscheln, kleine Fische und Krebse zurück - darauf sind die Möwen aus

Bild von

 

dann ab an den Strand

Bild von

 

und ins Wasser. Doch nicht so kalt, wie es aussieht

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Frühstück

Bild von

 

wir gehen jeden Tag 2x am Strand spazieren

Bild von

 

Ebbe

Bild von

 

 

vor dem Abendessen im Restaurant machen wir mal noch einen neuen Ecken der Stadt unsicher

Bild von

 

der Bibliotheksbär

Bild von

 

Bild von

 

Kulturzentrum von Koksijde

Bild von

 

etwas abseits der Haupt-Touriwege gibt es viele schnuckelig kleine Häuschen

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

abends dann im Chez Ced

Bild von

 

ein kleiner Laden mit einem jungen Inhaber. Viel Fisch auf der Speisekarte, aber auch Steak, Hähnchen, verschiedene Salate

Bild von

 

am nächsten Morgen dann Einkauf im Spar

Bild von

 

erschreckend:  hier ist fast alles zu kleinen Portionen in Plastik abgepackt

Bild von

 

wir sind weder Ökos noch Plastikfaschisten, denn unserer Meinung nach ist die Benutzung von Plastikverpackungen kein Problem, solange man alles auch gewissenhaft recycelt - und das tun wir...

Bild von

 

...aber einerseits übertreiben die Belgier es wirklich mit dem Plastik...

Bild von

 

...und andererseits wird hier auch nichts recycelt.

Bild von

 

zwar gibt es laut Internet in Belgien ein Mülltrnnungssystem wie bei uns auch, allerdings hier...

Bild von

 

...in Koksijde zumindest wird rein garnichts recycelt - hier kommt alles in die Mülltonne. Plastik, Glas, Biomüll, Zeitungspapier, Essensreste - alles zusammen. Und dann ist das doch arg viel Plastik.

Bild von

 

Und am Ende der Woche wird der Müll in normalen Müllbeuteln auf die Straße gestellt, es gibt keine Mülltonnen. Die Möwen freut's, denn die reißen dann alles auf und durchwühlen den Müll nach fressbarem

Bild von

 

mit im Preis der ferienwohnung ist ein Stellplatz in der Tiefgarage des benachbarten Hotels. Sehr eng und dunkel, sehr abenteurlich

 

mittags spazieren wir mal am Strand entlang zu nächsten Stadt. Die Strände und das Wasser saind erstaunlicherweise super mega sauber, nirgends auch nur ein Fitzelchen Müll, nichts, keine Zigarettenstummel - gar nichts. Nur mal eine große Qualle, die angespült rumliegt

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

auch hier wieder gemütliche kleine Hexenhäuschen

Bild von

 

Bild von

 

am fünften Tag wollen wir einen Tagesausflug machen, mit der Tram die Küste entlang, gleich mehrere Anlaufstellen stehen auf dem Plan.

De Panne, Raversyde, Oostende.

Bild von

 

Ein Tagesticket mit der "Kusttram" kostet 7,50€

Bild von

 

de Panne ist ein reiner Touri-Küstenord. Hier sind zum Großteil schon "die Bordsteine hochgeklappt" denn die Saison geht gerade, Ende September, zu Ende

Bild von

 

Bild von

 

zwischen all den neuen, hoch gebauten Hotels / Ferienwohnanlagen schauen hin und wieder immer noch alte Häuser hervor

Bild von

 

Bild von

 

leider sind die besten Tage vorbei, aber diese Pension muss irgendwann einmal richtig toll gewesen sein

Bild von

 

Bild von

 

auf der Einkaufsmeile ist noch richtig viel los, sodass wir auch im Freien ab und an unsere Mund-Nase-Masken aufziehen müssen

Bild von

 

Bild von

 

-> Panoramabild

 

immer wieder 70er / 80er Jahre Flaire (Hotel mit Kachelfliesen-Front)

Bild von

 

nächster Halt:  Raversyde

Bild von

 

das kleine Küstenörtchen wollen wir uns gar nicht anschauen, sondern das Freilichtmuseum "Atlantikwall Raversyde"

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

und zwar haben hier im 2. Weltkrieg die deutschen Truppen Befestigungen entlang der Küste gebaut, um den Einmarsch der Alliierten zu verhindern

Atlantikwall Raversyde

(Bildquelle:  Screenshot @ https://www.raversyde.be/de/atlantikwall)

 

die Überreste wurden in einem Museum aufgearbeitet. Nur der EIngangsbereich ist "drinnen", der Großteil ist als Freilichtmuseum auf und in den Dünen

Bild von

 

dicke Bunkeranlagen überall

Bild von

 

auf den Dünen gibt es mehrere FLAK Geschützstellungen zur Flugabwehr

Bild von

 

zudem auf den Dünen obenauf waren mächtige Kanonen postiert, die 18KM weit aufs Meer schießen und Schiffe abwehren konnten

Bild von

 

Bild von

 

massive Stahlbolzen befestigten die drehbaren Kanonentürme

Bild von

 

Nachbildung in Beton

Bild von

 

Beobachtungsbunker, von da aus haben die Befehlshaber das Meer beobachtet und ggf. Angriffe koordiniert

Bild von

 

die schwarze 1-Meter Kugel ist eine Seemine

Bild von

 

Bild von

 

auch damals schon gab es scheinbar Datenlecks

Bild von

 

um Landungsboote ab zu wehren hatten die Deutschen die gesamte Küste auf einer Länge von 5.000 KM befestigt, mit rund 1.500 Bunkeranlagen. Und dazu Strand und Meer vermient und im Wasser verschiedene Abwehrbarrikaden für Boote versteckt

Bild von

 

Bild von

 

nach Ende des Krieges hat das Räumen des Strandes mehrere Jahre gedauert, damit wir ihn wieder nutzen können zum Schwimmen, Sonnenbaden und Spazieren

-> Strandpanorama von Raversyde

 

Dann geht es mit der Kusttram weiter zur Hafenstadt Oostende

Bild von

 

hier waren wir schonmal, vor ein paar Jahren...

Bild von

 

kleine Mittagspause bei einer Tasse Kaffee und was "normalem" zu Trinken.

Bild von

 

danach gibt es am Hafen einen kleinen Meeresfrüchte-Snack. Hmm, lecker  😀

Bild von

 

Oostende ist groß, wir schauen uns nicht alles an. Nach dem Hafenrundgang noch ein kurzer Tripp durch die Einkaufsmeile

Bild von

 

am Ende des Tages haben wir 14KM und 17.729 Schritte gelaufen. Das langt für einen Urlaubstag

Bild von

 

gerade, als wir "zu Hause" ankommen regnet es und es gibt einen schönen Regenbogen am Strand - von Anfang bis Ende

Belgien Panorama 07

 

 

am letzten Tag regnet es den ganzen Tag und es ist ungemütlich und stürmich. Wir machen einen Couch-Gammeltag

 

für abends und als Abschluss gehen wir nochmal in ein Restaurant. Der Wind ist mittlerweile zum Sturm ausgewachsen und der Weg dorthin abenteuerlich

 

 

dieses Mal gehen wir in ein anderes Restaurant als das letzte Mal, ins "Le Parasol"

Bild von

 

neben einem schönen Ambiente und sehr netten Kellern (=Inhaber) gibt es eine sehr große Auswahl typisch belgischer Biere

Bild von

 

sehr leckeres Essen zu guten Preisen. Sehr zu empfehlen:  der Salat de Mare

Bild von

 

auf dem Nach-Hause-Weg ist ein normales Gehen schon fast nicht mehr möglich so stark bläst uns der Sturm entgegen. Sand überall, in den Augen und Ohren, durch die Hose durch, sogar in die Schuhe / durch Socken und zwischen die Zehen.

Bild von

 

 

am nächsten Morgen nach dem Frühsteck geht es wieder in die Grusel-Tiefgarage und auf den Heimweg

Bild von

 

der Sturm ist noch immer da und hat den halben Sandstrand auf die umliegenden Straßen und Autos geweht

Bild von

 

Bild von

 

bis etwa 800m Entfernung vom Strand weg liegt überall Sand

Bild von

 

Das war's. Die Rückreise verläuft gut, nach 4,5 Stunden Autofahrt sind wir wieder zu Hause. Und zum Glück gab es während unseres Urlaubes auch keine Corona-Warnstufe in Belgien.

 

Zurück
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
Belgien_2021_Koksijd...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery