RSS

Die Grundform der begehbaren Dusche ist nun fertig und durchgehärtet, es folgt der Voranstrich mit Acrylgrundierung

Bild von

 

immer ordentlich drauf damit, das versiegelt die Poren und man benötigt hinterher nicht mehr so viel Farbe

Bild von

 

während die Dusche trocknet geht es nun an die Wäscheleine.

Bis kurz vor dem Umzug hatten wir eine alte 5,5KG Waschmaschine und wir konnten zwei Touren auf diesem Wäscheständer unterbekommen

Bild von

 

doch kurz vor dem Umzug ist die Maschine verendet und wir haben eine neue kaufen müssen, diesmal eine mit 8 KG - und da geht genau eine Ladung auf den Wäscheständer, dann ist der brechend voll.

Also wollen wir in der Waschküche nun eine große Wäscheleine aufhängen. Der Wäscheständer hat, würde man die Leinen auffalten, 15 Meter Leine.

Die neue Wäscheleine soll die 4-fache Länge haben (2 Waschmaschinenladungen + Reserve für 4-Personenhaushalt)

Bild von Siemens Waschmaschine

 

Wir wollen die Wäscheleine von Wand zu Wand spannen, knapp unterhalb der Decke, und mit Winkeleisen an der Wand befestigen

Bild von

 

der Wäscheständer hat 6cm Platz zwischen den einzelnen Leinen, wir bohren bei unserer Leine Befestigungslöcher alle 7,5cm

Bild von Bohrständer

 

schlussendlich wird die Wäscheleine nur an einer Seite an der Wand befestigt, auf der anderen muss Platz bleiben zum Durchgehen und daher wird die Leine dort quasi "frei schwebend" an der Decke montiert

Bild von Wäscheleine

 

mit Abstandshaltern und bereits grundiert

Bild von

 

die Grundierung der Wäscheleine ist trocken, die der Dusche mittlerweile fertig getrocknet und es kann weiter gehen mit der Abdichtung

Bild von begehbare Dusche Flächendicht, abdichtung

 

die Dusche wird später gefliest und Fugen sind immer wasserdurchlässig. Damit das Wasser nicht in Wände und Boden einsickert wird daher vor dem Fliesen die kpl. Duschkabine abgedichtet mit Flächendicht, eine Art Gummianstrich ähnlich wie in Schwimmbadbecken

Bild von

 

sieht Retro-mäßig aus

Bild von

 

alles schön dick gestrichen. Für den Boden folgt dann noch ein zweiter Anstrich um auch sicher zu gehen, dass alles dicht ist

Bild von

 

Zurück
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
14.06._Waescheleine_...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery