RSS

Es fehlt mittlerweile nur noch die Tür am 2. Kinderzimmer, die ich 2x einbauen musste weil der blöde Zapfen innen mit eingebaut wurde.

Diesmal passt alles

Bild von

 

Tür auspacken, Griffarmatur montieren

Bild von

 

einhängen, einstellen und fertig

Bild von

 

ein paar der kleineren Übergänge (am Bad) mit Acryl nachziehen

Bild von

 

besser

Bild von

 

den SIcherungskasten-Deckel zwischendurch montiert

Bild von

 

und in der Niesche des "toten Raums" noch die Reste der Montageschaum-Dose genutzt...

Bild von

 

...um Ritze auszufüllen.

Damit wäre die vorgenommene Arbeit im DG vorerst abgeschlosse, zumindest was das Jahr 2018 angeht

Bild von

 

fehlt nur noch eine Sache, die wir dieses Jahr und bis zum Dezember erledigt haben möchten:  der Kaminofen

Bild von

 

die Anschlüsse vom Ofen zur Wand werde ich mit flexiblen Schläuchen machen. Die meisten Leute machen das per Festinstallation mit starren Kupferleitungen, aber das finde ich extrem unpraktisch da man so aufpassen muss, dass man den Ofen auch ja nicht bewegt. Mit Flexschläuchen können wir künftig:

  1. den Ofen easy austauschen gegen ein anderes Modell
  2. zum Reinigen / drumherum staubsaugen auch mal verschieben
  3. man hat nicht gleich Hochwasser, wenn man den Ofen aus Versehen leicht verrückt, z.B. beim Möbel umstellen o.ä.

Allerdings sind das keine normalen 0815-Panzerschläuche, denn die sind meistens nur bis 90°C ausgelegt - was für normales Brauchwasser ja auch ausreicht. Doch der Ofen produziert bi 96°C heisses Wasser, also aufpassen.

Die von uns verwendeten Schläuche haben eine Freigabe bis 110°C Dauertemperatur und 120°C Spitzentemperatur. Bezugsquelle:  Google anwerden und nach "Sani-Flex" schauen.

Bild von

 

Teile-Puzzle. An den (heißen) Vorlauf kommt noch ein T-Stück mit Tauchhülse für den Temperaturfühler, der bei überschreiten von 65 - 70°C die Wasserpumpe aktiviert, sowie (r.o. im Bild) ein automatischer Schnellentlüfter

Bild von

 

sieht dann montiert so aus, der Entlüfter sitzt am höchsten Punkt

Bild von

 

die beiden Anschlüsse in der Wand mit montierten Panzerschläuchen. Mehr Technik kommt bei uns auch nicht hinter den Ofen.

Bild von

 

So oder so ähnlich sieht das in der Regel aus, und das sieht extrem störend aus.

ofen anschl

Wir haben uns dazu entschieden, die gesamte Technik im Keller darunter zu installieren. "Wie, was, das ist doch gefährlich, so weit weg vom Ofen?"

1. ist das nicht weit weg. Der Panzerschlauch ist 70cm, die Bodenstärke rund 25cm und dfa wir die Technik unmittelbar unter dem Ofen anbringen beträgt die gesamte Entfernung vom Ofenaustritt bis zu den Sicherheitseinrichtungen nur etwa 110cm. Im Internet empfohlen wird zwar öfters einen Abstand von 1 Meter einzuhalten, aber das ist nicht fundiert denn es gibt auch TAS (Thermische Ablaufsicherung) mit 4 Meter Leitung

2. ist das Vorhaben bereits im Vorfeld mit unserem zuständigen Bezirksschornsteinfeger abgesprochen und von diesem abgesegnet worden

Zurück
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
22.11._Tuerzargen_DG...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery