dezh-CNenfresuk
RSS

2019 hatten wir bereits auf dem Gartenhaus eine PV-Anlage installiert

Photovoltaik Gartenhaus SOlar

 

siehe auch Photovoltaik Anlage mit 10kWp in Eigenleistung auf dem Gartenhaus

 

 

Nun wollen wir noch den schmalen Dachstreifen, der nicht mit PV-Modulen belegt ist ausnutzen und darauf eine kleine, separate Solar-Erweiterung installieren um etwas Extra-Strom zu produzieren

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

geplant sind sechs der gebrauchten Sunlink SL190 Module, die ich bereits auf dem Pumpenhaus verbaut habe. Die sind mit 80m Breite sehr schmal und liefern etwa 170 Watt pro Stück

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 vorsichtig mit dem Rasentraktor den Weg zum Gartenhaus runter

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

das restliche benötigte Materiel und Werkzeug zusammen tragen

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 das sind die sechs Module

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

prinzipiell würden auch alle anderen PV-Module funktionieren, die von den Maßen her passen

 

zur Befestigung der Module bohre ich die (astbestfreien) Eternitplatten mit einem 10mm Bohrer vor...

 

 

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

...und schraube danach die langen Stockschrauben mit dem Schlag-Akkuschrauber in die darunterliegenden Dachbalken

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

 die Stockschrauben haben PU-Dichtscheiben bereits integriert

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 was zu lang herausragt wird mit dem Akku-Winkelschleifer ab geschnitten

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 dadurch, dass nur sehr wenig Platz ist muss ich bei der Montage etwas tricksen. Ich kann nur eine lange Schiene bestehend aus 40x40mm Aluprofil längs montieren

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 die Module liegen mit dem unteren Drittel auf dem Aluprofil auf

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 ragen dabei etwa 20cm über die Dachrinne hinweg

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 um die Zusatzmodule nun mit den "alten" zu verbinden benutze ich solche kurzen Profilstücke, die ich mit der Metallbandsäge zugesägt habe (Winkelschleifer geht natürlich auch)

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

 die kommen dann zwischen neue und alte Module...

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 ...und verbinden diese bombenfest

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 so sieht das von unten aus

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 am rechten bzw. hinteren Eck des Gartenhauses stehen die neuen Module etwas über, stört mich aber nicht

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

  nun ist das Gartenhausdach richtig voll belegt

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

die Erweiterung bringt zusätzlich 1kWp

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

die sechs Module sollen mit zwei zusätzlichen, kleinen Mikro-Wechselrichtern angeschlossen werden.

Links ein GMI Mikro Grid Tie Wechselrichter mit 300 Watt Leistung, rechts ein PVGS mit 600W Leistung. Mehr Infos zu den beiden Geräten findest Du unter Projekte -> Akku & PV -> Leitfaden Akkus & PV von A-Z

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

die beiden netzparallelen Einspeisewechselrichter sind preiswert, aber bei voller Auslastung werden sie zu heiß weswegen ich für Zusatzkühlung sorge.

Zum Einen bohre ich die obere Gehäusehälfte mit der Parkside Tischbohrmaschine seitlich mit 8mm Löchern an für zusätzliche Kühlluft

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

dann werden beidseitig Kühlkörper mit Wärmeleitpaste & Wärmeleitkleber montiert

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

 das Ganze dann für 24 Stunden verspannen

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 beim größeren PVGS dasselbe Spiel, nur dass er größere Kühlkörper erhält

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 dann fällt mir ein Problem auf:  ich habe nur noch eines dieser 230V Steckverbinder, den anderen finde ich nicht mehr. OK, darum kümmere ich mich später

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 so sieht der GMI Mikro Grid Tie Wechselrichter dann aus, wenn er fertig ist

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 Rückseite

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 und so der PVGS.

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

PS:  die Leistungsangaben dieser Geräte ist teilweise willkürlich und reines Marketing. Die GMI Mikro Grid Tie Wechselrichter 266, 300 und 350 sind zu 100% baugleich und diese leisten allesamt 300 Watt.

Die mit 500, 600 und 700 sind ebenfalls baugleich und leisten 600 Watt. Es macht also keinen Sinn, die teuren Geräte zu kaufen sondern immer das günstigste.

Die PVGS sind dabei weitestgehend baugleich mit den GMI, haben rein äußerlich nur eine seitliche Montageplatte anstatt wie bei den GMI am Kopfende. Auf dem Papier sind die PVGS bis 60V PV-Eingangsspannung zugelassen während die GMI nur bis 50V gehen, aber intern haben sie zumindest genau dieselben Eingangskondensatoren mit 50V verbaut also habe ich, Stand heute, die Vermutung, dass sie auch intern identisch aufgebaut sind.

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 die beiden Wechselrichter sollen außen am Gartenhaus neben den großen MPP Solar MPI 10k kommen, dazu montiere ich rechts eine schmale OSB-Platte

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

Bezugsquellen, Handbuch, Zubehör, Facotry Passwort, Erfahrungsbericht und mehr:

 

 

 darauf lässt sich einfacher weiter arbeiten, als auf den runden Eichen-Rundhölzern

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 doch zuerst werden die PV-Module verkabelt, dazu crimpe ich MC4-Stecker an das 4mm Standard-PV-Kabel

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 Y-Adapter um die Solarmodule parallel zu schalten.

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 Zwei Module gehen an den GMI 300, vier Module gehen dann parallel an den PVGS 500

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

ich benutze eine einfache Aufputz-Unterverteilung

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 mit zwei Feldern übereinander, so kann ich später AC und DC gut voneinander getrennt verbauen

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 Stufenbohrer für die Kabeldurchführungen

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

 grober Bestückungsplan: 

  • untere Reihe DC:  Überspannungsschutz für PV-Module (sind bestellt), danach Doppel-DC-Leitungsschutzschalter in C16 bzw. C20
  • obere Reihe:  B16 Leitungsschutzschalter nebst Wattmeter um die Einspeiseleistung zu bestimmen

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

da das beigefügte Datenblatt / "Handbuch" recht dürftig ist hier die korrekte Anschlussbelegung:

  • die beiden äußeren Klemmen sind für die zu messende Last
  • die beiden inneren Klemmen sind zur Spannungsversorgung
  • ob N nun wie hier im Beispiel links und L rechts ist ist egal und tauschbar, wichtig ist aber zu wissen, dass rechts außen und rechts Mitte intern miteinander verbunden sind sowie links außen und links Mitte.

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 typisch bei den günstigen Wattmetern:  die Schraubterminals sind nicht berührungssicher, also klebe ich sie immer doppelt mit Panzertape ab

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

 die Spannung geht zuerst zum Sicherungsautomaten, dann zum Wattmeter und von da aus zum Wechselrichter

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 a propos Wechselrichter, die werden nun auch mal so langsam montiert

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 ein 120mm PC-Lüfter kommt genau dazwischen, der soll ein wenig Luft durch die Luftlöcher der beiden Inverter pusten

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 montiert mit Abstand zur Rückwand

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 im Pumpenhaus habe ich das bereits so gelöst und das hat sich für mich eigentlich ganz gut bewährt:  5mm Loch in die OSB-Platte vorbohren, lange M6 Schrauben eindrehen und mit U-Scheiben und Kontermutter die Wechselrichter mit Abstand festschrauben

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 den Lüfter habe ich einfach mit Hilfe eines kleinen WInkels fest geschraubt

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 das Päckchen mit den Überspannungsschutzschaltern (= Blitzschutz) ist angekommen, also geht's wieder am Verteiler weiter.

Die Kabel der PV-Module gehen zuerst in den Überspannungsschutz, von da aus zu den DC-Sicherungen. Falls ein Blitz einschlägt wird dieser über das dicke Erdungskabel (Achtung:  nicht an die Hauserdung anschließen sonst schickt man den Blitz direkt ins Haus rein, sondern einen Staberder oder Erdungs-Flachband benutzen)

Oben rechts die kleine Platine ist ein DC-DC-Wandler der aus 10 - 110V feste 5V macht, ideal, damit der 12V Lüfter nicht so schnell läuft und dadurch lange hält. Den DC-DC-Wandler habe ich einfach parallel an den PV-Eingang der Module angeschlossen. Scheint die Sonne ist dort Spannung drauf und der Lüfter läuft

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 da ich für die beiden Wechselrichter wie schon gesagt nur noch ein Stecker-Anschlusskabelchen habe muss ich improvisieren, schneide also die beiden Steckerchen ab, löte je ein Stück Kabel an und führe dann beide Kabel in eine Verteilerdose

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 von da aus geht's dann mit einem 5-adrigen Kabel Richtung Sicherungskasten. Da sich die Wechselrichter wegen der beiden Wattmeter nicht den Neutralleiter teilen dürfen (so wie hier im Bild noch zu sehen, so ist die Sicherung geflogen) verwende ich den grauen Leiter als zweiten N

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

 so funktioniert es beim Testlauf dann auch

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 der GMI 300 mit seinen beiden angeschlossenen Panelen leistet rund 200W

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 der PVGS 500 mit seinen vier Modulen entsprechend das Doppelte.

Praktisch bei diesen Wattmetern ist auch, dass sie die eingespeiste Strommenge in Wh mit speichern.

Zu beachten ist allerdings, dass die Anzeige nur dreistellig ist, also bei 999Wh = 1kWh geht es nicht mehr weiter. Am besten zum Jahreswechsel den angezeigten Wert notieren, Sicherung kur raus dadurch wird die Anzeige genullt, und dann für das neue Jahr wieder mitzählen lassen

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 so sieht das nun fertig und mit Deckeln aus

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 die beiden Wattmeter habe ich übrigens einfach mit einem dicken Klecks Heißkleber seitlich an die dazugehörige Sicherung geklebt

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

 

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 so, das war's

Gartenhaus Solar Photovoltaik Balkonsolar Nulleinspeisung GMI Wechselrichter PV EEG Einspeisung

 

 

Diese kleine Erweiterung dürfte dann also mit 600W effektiver Leistung im Schnitt pro Jahr nochmal weitere 600kWh an selbst produziertem Strom einbringen.

  • bei 30 Cent / zugekaufter kWh vom Stromlieferanten entspricht das einem Gegenwert von 200€ pro Jahr, womit die Anlage innerhalb von 2,5 Jahren refinanziert wäre (Module = 180€, Wechselrichter zus. = 140€, Sicherungskasten inkl. Innenleben = 90€, Montagematerial & Kabel = 90€ macht zusammen 500€)
  • alternativ entsprechen 600kWh umgerechnet auch 3.500km mit dem E-Auto
  • oder die Hälfte des Jahres-Strombedarfes unserer Wärmepumpe
  • oder 1/2 Jahr kostenloser Strom für die Sauna im Innern des Gartenhauses

 

Zurück
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
PV-Erweiterung_Garte...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery