RSS

zu den anderen Teilen:

nachdem ich letzte Woche die Dusch-Ablaufrinne eingebaut habe geht es nun damit weiter, die Vertiefung aus dem "Nachkriegsbeton" zu stemmen

Bild von

das sieht alles so easy und wneig aus, aber zwischen dem ersten Bild und diesem hier liegt ein kompletter Vormittag an Arbeit

Bild von

dann stellt sich heraus, dass ich die vertiefte Fläche verdoppeln muss, d.h. die bereits fertige muss zudem nochmal um 2cm tiefer ausgestemmt werden

Bild von

was ich vor habe:  die Dusche soll bodeneben sein, damit man sich barfuß nicht an irgendwelchen Kanten stoßen kann

Bild von

zudem wird das ein recht kniffeliges Gefälle haben, denn von der einen Seite (da wo die grünen Gipskartonplatten an der Wand sind) ist später die Dusche, und auf der anderen Seite steht das Tauchwasserbecken. Beim Rausklettern soll das abtropfende Wasser auch im Duschbereich abfliesen können

Bild von

das, was man hier sieht ist - ich selbst glaube es kaum - das Ergebnis von vier vollen Tagen Arbeit  😨

Bild von

hätte ich von Anfang an gewusst, dass das so schwer wird und dass die Fläche so groß wird, dann hätte ich den Estrich mit dem großen Abbruchhammer komplett abgerissen und den Duschbereich dann neu ausgegossen, dabei dann das Gefälle gleich so reinmodeliert, wie ich es benötige. Das hätte mich nur zwei Tage gekostet.

Bild von

aber nun ists geschafft und ich bin heilfroh, dass diese staubige Drecksarbeit beendet ist

Bild von

vor dem Fliesen wird der Duschbereich mit Flächendicht gestrichen. Das ist im Grunde flüssiger Gummianstrich

Bild von

Bild von

Bild von

dann geht es los mit den Fliesen. Ich nutze übrigens zwei FLiesenschneider. Für einfache, gerade Schnitte diesen hier...

Bild von

...und für Ecken, fummelige Ausschnitte oder schmale Streifen, die auf dem Handschneider brechen einen elektrischen Fliesenschneider

Bild von

da das Nassschneiden immer viel Sauerei macht wird das draussen erledigt

Bild von

der Anfang ist immer der schwerste. Mit Latten und Fliesenpaketen als Beschwerung baue ich mir erstmal eine Hilfs-Ausrichtung

Bild von

dann den Fliesenkleber anrühren

Bild von

ich benutze dieses Mal den Flex-Fliesenkleber der Globus Baumarkt Eigenmarke. 10kg kosten hier 10€, das Äquivalent von Knauf oder Sakret kosten 25€. Mal schauen, wie sich der verarbeiten lässt

Bild von

ich hah ja schon ein wneig Schiss davor, die vielen Gefälle auch richtig hin zu bekommen und zwar so, dass von überall her das Wasser Richtung Ablaufrinne läuft, aber nichts davon aus dem Duschbereich raus oder in die Wände

Bild von

das ist der Stand nach einem Vormittag Arbeit. OK, es geht auch immer viel Zeit drauf, bis man mal sein ganzes Werkzeug zusammen gesammelt hat und wieder drin ist in dem Arbeitsprozess. Aber nun ist der Anfang gemacht, und der ist nicht nur am schwersten sondern zugleich auch am Wichtigsten, weil sich alle nachfolgenden Fliesen daran ja orientieren

Bild von

am nächsten Tag geht es dann schneller

Bild von

Bild von

Bild von

der Bereich unter dem Tauchbecken steigt leicht an und wird entsprechend gut unterfüttert

Bild von

fertig ist der Boden. Naja so fast

Bild von

das muss jetzt mal noch eine Weile aushärten (es ist kalt und feucht die Tage), dann geht es weiter

Bild von

aber im Grunde ist das der komplette Nassbereich. Rechts die Dusche, und von links die 4 Fliesen sind der Bereich, wo später das Tauchbecken drauf steht

Bild von

der EIngangsbereich in die Dusche rein ist dann das schräge Eck. Dieser Bereich ist auch komplett bodeneben. Rechts davon kommt dann noch eine Glastrennwand hin, deswegen dürfen die Fliesen da auch ruhig langsam ansteigen

Bild von

damit es nächste WOche weiter gehen kann gibt es noch einen Material-Nachschlag. Der Fliesenkleber ist alle, die kompletten 10kg und weitere ca. 8kG die ich noch übrig hatte sind für das Bischen Bodenfliesen drauf gegangen, für die Wandfliesen gibt es nun Nachschlag

Bild von

da die Fliesen erst durchtrocknen müssen geht es vorerst am Gartenhaus nicht weiter, daher fange ich mal an mit dem Tauchbecken

Bild von

und zwar habe ich letztes Jahr verschiedene IBC-Tanks gekauft um daraus Regenwassertanks zu machen für die beiden Holzunterstände und auch das Gartenhaus

Bild von

in der Sommerzeit sind die (gebraucht und bezahlbar) kaum zu finden, gegen Herbst / WInter dann will die niemand haben deswegen bekommt man sie günstig. Da hatte ich mal auf eBay-Kleinanzeigen zugeschlagen und zwischen 25 und 45€ pro Tank gezahlt. Im Sommer unter 60€ von Privat nichts zu finden, vom Händler dann 90€ aufwärts, meist noch mit viel Fahraufwand verbunden

Bild von

ein standardmäßiger 1.000l Tank hat die Maße 100 x 120 x 120cm und passt daher nicht durch die Gartenhaus-Tür. Das hier ist ein 800 Liter Tank mit 80 x 120 x 120

Bild von

Bild von

der wurde vorher schon als Regenwassertank genutzt. Der wird nun erstmal gesäubert

Bild von

um die Palette und den Tank außenrum und untendrunter sauber zu bekommen nehme ich die "Blase" aus der Gitterbox raus

Bild von

den Ausschnitt oben schneide ich dann mit einer Säbelsäge rein. Stichsäge oder Flex gingen auch

Bild von

Bild von

falls das jemand nachbauen möchte:  wichtig an dieser Stelle ist, dass man den Deckel des Tanks nicht waagerecht abschneidet sondern oben einschneidet und dabei etwa 10 - 15cm Richtung Mitte schneidet

Bild von

wieso? Aus Stabilitätsgründen. Die Gitterbox drumherum ist das einzige, was dem Tank Stabilität gibt. Ohne das Gitter hat die Blase (die heißt so, weil sie eben kein richtiger Tank ist sondern verhältnismäßig dünn) hat ohne Gitterbox keinerlei Stabilität.

Sägt man den Deckel waagerecht ab dann ist die Gitterbox etwa 10cm höher als die Oberkante des Tanks. Dann nat man das Problem, dass man beim Ein-und Aussteigen eine Kante überwinden muss, die unnötig hoch ist und wo eine Lücke zwischen Tank und Oberkante ist. Auf Youtube sieht man dann Leute, die schneiden dann einfach die Gitterbox oben ab, sodass sie gleich hoch mit dem Tank ist. Aber je nach Ausführung hat die Gitterbox nur ganz oben eine waagerechte, umlaufende STrebe. Und schneidet man die ab - na dann hat die Gitterbox eben auch absolut Null Stabilität mehr. Das ist also Schwachsinn.

Wenn man also die Gitterbox nicht tiefer bekommt, dann muss man den Tank eben etwas höher bekommen. Und das geht, indem man sie

  1. so aufschneidet wie auf dem Bild
  2. die vier Ecken diagonal einschneidet
  3. die Ränder erwärmt und
  4. nach oben umbördelt bis auf die Höhe der Gitterbox

Bild von

kurzer Test:  ohne Erwärmen geht da garnix um zu biegen, dazu ist die Blase zu stabil. Aber alles zu seiner Zeit, heute wird erstmal gereinigt

Bild von

im Innern wächst sogar Schilf oder Gras oder was weiß ich...

Bild von

also Hochdruckreiniger raus und Feuer frei

Bild von

zuerst 1x normal abspritzen, dann mit Hochdruckreiniger-Konzentrat besprühen und einweichen lassen, dann nochmal normal abspritzen

Bild von

noch nicht zu 100% sauber aber viel besser

Bild von

diese Verfärbungen sind richtiggehend ins Plastik eingezogen

Bild von

bevor ich hier von Hand anfange zu schruppen...

Bild von

...probiere ich den Tipp von Heidi aus

Bild von

...mit Wasser füllen und...

Bild von

... die Pool-Zusätze Chlor und Algizit beimengen

Bild von

Chlor hab ich nicht mehr als Pulver sondern nur diese Langzeit-Tabletten, also ab damit in einen dicken Beutel und zerkleinern

Bild von

das alles ins Wasser und dann mal ein paar Tage ziehen lassen. Das Algizit sollte die biologischen Verfärbungen lösen, das Chlor desinfizieren und auch bleichen

Bild von

in der Zwischenzeit sind die Bodenfliesen angetrocknet, sodass ich sie begehen kann

Bild von

also kann es weiter gehen mit den Wandfliesen. Hier geht es auch gleich wieder los mit Fummelecken bzw. mit Ausschnitten für die Duschanschlüsse

Bild von

mit den Diamantstaub-besetzten Bohrkronen geht das eigentlich ziemlich gut

Bild von

Bild von

Fliesenkleber anrühren

Bild von

und los geht's

Bild von

dieses Mal gibt es keine fummeligen Gefälle und Diagonalen mehr sondern nur gerade Schnitte

Bild von

das geht Ruckzuck

Bild von

Bild von

Bild von

ich gehe dazu über, die Wand mit Fliesenkleber zu bestreichen und nicht mehr jede Fliese einzeln, das spart viel Zeit

Bild von

Bild von

Bild von

Bild von

eine kleine Ablage für Shampoo

Bild von

die letzte Fliese

Bild von

fertig, die kompletten Wandflächen an einem Tag

Bild von

Bild von

nächste Woche kommt dann das Verfugen an die Reihe

Bild von

Zurück
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW43_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery