dezh-CNenfresuk
RSS

zu den anderen Teilen:

 

 

 

In dieser Woche geht es um die Verkleidung der Zwischenwand.

Ursprünglich wollte ich diese mit denselben Profilbrettern verkleiden wie im Innenraum der Sauna, dann aber habe ich mich dazu entschieden, Rhombusleisten zu benutzen, weil mir das optisch gut gefällt.

Rhombusleistenfassade

 

ähnlich wie bei den Bankbrettern auch schneide ich mir die aus den 145mm Profilbrettern, die vom Saunabau übrig sind, zurecht. Also Nut & Feder absägen, das Brett halbieren -> 2x 50mm Leisten

Bild von

 

"echte" Rhombusleisten sind ja an den schmalen Kanten leicht abgeschrägt, damit Regenwasser bei einer Montage an der Haus-Außenfassade besser ablaufen kann. Da ich die Leisten ja nur im Innern benutze schneide ich die Leisten gerade.

Bild von

 

im Haus in der Werkstatt werden die Bretter auf der Tischkreissäge alle zugeschnitten, dann unten am Gartenhaus vor Ort ausgemessen und mit der Kappsäge entsprechend gekürzt

Bild von

 

damit man später nicht durch die Schlitze zwischen den Leisten hindurch auf die unschönen OSB-Platten sehen kann will ich vorher noch schwarze Trockenbau-Gewebeplane anbringen

Bild von

 

im Baumarkt "sauteuer" (etwa 70€ für das bischen Fläche, was ich habe), im Internet (eBay, x-beliebiger Baustoffhändler) rund 30€ für 15m² also weniger als halber Preis für doppelte Fläche = 1/4 des Baumarktpreises.

Das heißt auch "Unterdeckbahn / Unterspannbahn"

Bild von

 

einfach antackern und dann mit der Schere oder Teppichmesser anpassen

Bild von

 

Bild von

 

bevor ich nun die Leisten anbringe fällt mir ein, dass ich genau jetzt die Saunatür einbauen muss damit ich die Leisten auch passgenau bis zum Türrahmen setzen kann.

Bild von

 

für Saunatüren kann man eine ganze Stange Geld ausgeben, 1.000€ oder gar 1.500€ sind da garkein Problem.

Ich hab rund 250€ gezahlt, für eine große Größe (90 x 200cm) inkl. Rahmen, Türgriff, Schloss und Fracht, und zwar beim Händler Poolinter

Bild von

 

Tür und Zarge sind bereits zusammen gebaut, sodass die Montage gleich beginnen kann

Bild von

 

lediglich den Griff (gibt's in verschiedenen Designs) muss man mit zwei Schrauben noch anschrauben

Bild von

 

das Glas ist 8mm ESD Sicherheitsglas, das Holz Esche massiv = äußerst robust und unempfindlich bei Hitze und Feuchtigkeit

Bild von

 

per Mailanfrage habe ich im Vorfeld vom Händler die EInbaumaße bekommen und konnte den Türausschnitt entsprechend groß wählen, sodass die Tür leicht einzubauen ist. Das hat auch gut gepasst, seitlich ist 1cm Luft, oben etwa 5cm (um Unebenheiten am Boden auszugleichen)

Bild von

 

ich schraube die Zarge mit der Seite des Türscharniers direkt an den Holzrahmen der Zwischenwand und bei der gegenüberliegenden Zarge unterbaue ich dann mit Klötzchen.

Unterhalb der Tür lasse ich 12mm Luft damit sie beim Aufschwingen nicht am Boden aufsetzt

Bild von

 

das Gute:  passt. Ich hatte da zwischenzeitlich schon ein wenig Bedenken, dass die Tür nicht reinpasst und ich die Zwischenwand nochmal umbauen muss

Bild von

 

am Scharnier kann man die Tür noch nachjustieren

Bild von

 

dann kommt noch ein wenig Fummelei:  der Türausschnitt um die Zarge muss noch schön abgedeckt und umbaut werden, nicht nur wegen des Luftspaltes sondern auch, da die Tür nur 80mm Stärke hat, die Wand aber 164mm

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

passt sich gut an die Optik des Innenraums an

Bild von

 

Bild von

 

von Außen werde ich zuerst die Luftspalte füllen mit Steinwolle

Bild von

 

auch an der Seite

Bild von

 

vorher habe ich einen schmalen Streifen der Unterspannbahn von außen an die Zarge getackert

Bild von

 

mit der Isolierung im Innern den Streifen nach außen geklappt, festgetackert - fertig, eine Fläche

Bild von

 

zwischendurch noch das Holz eingesammelt bei der Nachbarin, wo ich letzte Woche den riesigen Haselnussstrauch gefällt habe

Bild von

 

brennt zwar nicht so mega dolle aber das wird trotzdem Brennholz für zwei Wochen werden

Bild von

 

die PU Vollgummireifen sind wieder ordentlich beansprucht, halten aber

Bild von

 

dann geht's endlich los mit der Verkleidung, hier der vorgeschnittene Holzvorrat

Bild von

 

ich fange direkt über der Tür an

Bild von

 

da man die Schrauben später sehen wird richte ich sie ganz genau aus

Bild von

 

das sind Schrauben in 3,5 x 40 in Edelstahl mit Torx T15

Bild von

 

als Abstand zwischen den Leisten nehme ich zwei OSB-Stücke mit 12mm (eines linka, eines rechts an der Leiste)

Bild von

 

links ist eine Wartungsklappe, durch die ich später an die ENtlüftungsanlage und an das Überdruckventil der Warmwasserbereitung rankommen kann

Bild von

 

Bild von

 

wegen der Dachschräge schneide ich die obersten Leisten grob spitz zu, mit 45° (spitzere Winkel kann die Kappsäge nicht)

Bild von

 

irgendwo da ist auch noch die Öffnung der Entlüftung dahinter

Bild von

 

die Mitte ist genau zwischen zwei Leisten, so kann ich die Lochsäge nicht ansetzen, also schraube ich mir ein dünnes Hilfsbrettchen auf die Latten

Bild von

 

so klappt das prima

Bild von

 

Bild von

 

ich hab was "Rausgefunden", wie es besser geht die Schrauben auszurichten - anstatt an der Wand jede Schraube einzeln mit dem WInkel auszurichten bereite ich die Latten nun vor, so kann ich die Schrauben mit der Richtlatte 1x ausmessen und dann alle vorschrauben

Bild von

 

bei den 4mm dicken Schrauben, die ich im Saunainnenraum benutzt habe musste ich vorbohren, dmit die Latten nicht reißen, bei den dünnen 3,5mm Schrauben braucht man das nicht, die kann man einfach so einschrauben. Hier außerhalb der Sauna ist das OK, die müssen ja nix aushalten. Im Saunainnenraum wären die zu dünne da das Holz ja stark arbeiten wird

Bild von

 

vorgeschnitten und vorgeschraubt geht die Montage locker flockig von der Hand

Bild von

 

wenn die Wand komplett fertig ist werde ich ganz oben eine Abschlussleiste als Blende montieren

Bild von

 

Bild von

 

so sieht das dann mit Blende ganz oben aus

Bild von

 

Bild von

 

rechts außen:  Feuchtigkeitssensor der Lüftersteuerung und Lautsprecherkabel

Bild von

 

bevor ich die Latten im rechten Wandteil weiter montiere kommt als nächstes zuerst noch eine Lösung für die ganze Elektrik und Elektronik

Bild von

 

da ich die Sachen nicht in die Wand rein einbauen kann (da ansonsten an dieser Stelle kein Platz mehr wäre für Dämmung) entschließe ich mich dazu, eine Box von außen an die Wand zu montieren, mit etwa 30x30x30cm Kantenlänge

Bild von

 

als Grundkonstruktion nehme ich 18mm Birke Multiplex, das ist tierich stabil.

Das Ganze werde ich dann auch noch mit den Rhombusleisten verkleiden, damit sich die Box optisch in die Zwischenwand einfügt

Bild von

 

Ausnahme:  für den Deckel nehme ich ein Stück stabverleimte Holzplatte, die ich nin eminem Holzlager finde. So kann man später besser obendrauf was abstellen. Mit Rhombusleisten hat man ja immer diese Luftschlitze wo dann gerne mal was verschwinden würde, oder ein abgestelltes Getränkeglas auch mal kippeln würde

Bild von

 

das Seitenteil wird vorbereitet für die Montage der externen Saunaofensteuerung (Kabeldurchführungen vorgebohrt)

Bild von

 

und auch für den EInbau des Autoradios mit Bluetooth

Bild von

 

das Ganze wird verleimt und zusätzlich verschraubt

Bild von

 

Bild von

 

 

 

 

das ist der Grundkorpus

Bild von

 

über Nacht beschweren zum Trocknen, und auch weil die stabverleimte Holzplatte leicht verzogen ist

Bild von

 

Bild von

 

am nächsten Tag dann wird die Saunasteuerung von außen aufgeschraubt.

Im Grunde ist die Funktion sehr simpel. Anstatt, dass der Saunaofen direkt an das 230V STromnetz angeschlossen wird kommt die externe Steuerung dazwischen, also so:

Saunaofen -> Kabel in die externe Steuerung -> Kabel von der Steuerung zum Sicherungskasten

An der Steuerung kann man dann die Wunschtemperatur einstellen und mittels einem dicken Relais bzw. Schütz schaltet die Steuerung dann den Ofen an oder aus. Im Ofen selbst sind ja drei Heizelemente mit je 3.000W. Die werden nicht in der Leistung geregelt, sondern einfach ein- oder ausgeschaltet. Mehr macht die Saunasteuerung im Grunde nicht.

Bild von

 

zuschneiden der Rhombusleisten zur Verkleidung der Box

Bild von

 

da die Saunasteuerung so dick ist wird sie mit Rhombusleisten umbaut, und damit das Radio ein wenig aus dem Kasten "raus" kommt wird es direkt in die Rhombusleisten eingepasst

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

ahalten - so wird das ungefähr

Bild von

 

den Rest baue ich dann jetzt, da der Kasten an der Wand montiert ist

Bild von

 

im Innern ist dann Platz genug, um die Kabelstrippen und Elektronik für die Lüftersteuerungen und LEDs unter zu bekommen

Bild von

 

Bild von

 

insgesamt eingebaut werden:

  • Lüftersteuerung temperaturgeregelt für den Saunainnenraum
  • Lüftersteuerung feuchtigkeitsgeregelt für den Vorraum
  • 4x unabhängige LED-Steuerung mit Funkmodul
  • Autoradio
  • 12V / 150W Netzteil zur Stromversorgung für alle o.g. Komponenten
  • separater Schütz, um das Netzteil an die Saunasteuerung anzuschließen, an den Ausgang für Saunalicht. Da dieser nur für 60W max. zugelassen ist und das für meine Zwecke nicht ausreicht muss eben ein Schütz dazwischen
  • Saunasteuerung
  • die Wasserleitung für Duschwasser geht nur mitten hindurch
  • ebenso geht die Zuleitung für die Außensteckdose + Teichpumpe mitten hindurch

Bild von

 

Bild von

 

die zweite Seitenabdeckung werde ich mit einem Scharnier als Revisionsklappe bauen, damit man später immer ans Innere rankommt

Bild von

 

fast fertig

Bild von

 

Bild von

 

der Kabelsalat verschwindet, sobald alles fix und fertig angeschlossen ist

Bild von

 

zum Arretieren der Klappe nehme ich ein Stück 18mm Birke Multiplex und bastele einen Riegel

Bild von

 

der ist schräg angeschliffen (mit dem Winkelschleifer + Fächerscheibe) und...

Bild von

 

...greift ganz simpel in die Nut der Wandverkleidung ein. Schräg angeschliffen deswegen, damit sich die Klappe so bei zieht

Bild von

 

dann geht es weiter mit der Wandverkleidung

Bild von

 

Bild von

 

fertig

Sauna Rhombusleiste Verkleidung Verblendung Holz Selbstbau Garten Gartenhaus DIY

 

sollte man ja nicht meinen, aber das ist tatsächlich arg zeitaufwändig, dadurch dass das so viele einzelne Leisten sind, die auch noch einzeln ausgerichtet und die Schrauben (knapp 300)  alle einzeln vorher angezeichnet werden müssen

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Sauna Selbstbau Gartenhaus

 

Bild von

 

nachdem die Wand nun fertig verkleidet ist kommt als nächstes das Ziehen der Leitungen von der Sauna, einmal an der Gartenhauswand entlang...

Bild von

 

...ums Eck und Richtung Tür bis zum Sicherungskasten dran

Bild von

 

ich werde dazu einen Leitungskasten bauen oberhalb des schwarzen Brettes, da hier eh ein Absatz an der Wand ist (unterhalb gemauert + dünn isoliert, oberhalb nur Rigips, deswegen ist da ein 10cm Absatz)

Bild von

 

für die Stromkabel (5x 1,5mm² für Teich, 5x 2,5mm² Sauna) und die 20mm Aluverbundrohr-Wasserleitung bohre ich Löcher durch den Balken

Bild von

 

doch das 20mm Loch passt nicht für die 20mm Leitung, das ist zu eng

Bild von

 

ich hab noch einen 25mm Forstnerbohrer, dazu muss ich auch wieder ein Hilfsbrettchen anschrauben als Zentrierung

Bild von

 

Bild von

 

das klappt dann prima

Bild von

 

da mir leider ein STück 5x 2,5mm² Kabel fehlt geht es damit erst nächste Woche weiter

Bild von

 

bleibt noch Zeit, den Rasen zu mähen bevor es zur Schicht geht

Bild von

 

 

Du findest unsere Beiträge hilfreich und möchtest uns unterstützen?

Unterstützung Kaffee Donation Spende Hilfe helfen
Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten und zwar ganz ohne, dass es Dich etwas kostet (hier klicken)

 

 

 

 

Zurück
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW40_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery