dezh-CNenfresuk
RSS

zu den anderen Teilen:

 

 

 

Bevor es mit der Sauna weiter geht kommt zuerst etwas an die Reihe, das schon seit über einem Jahren aussteht:  zwei große Tujas bei den Nachbarn fällen.

Da es plötzlich, Anfang Oktober, richtig kalt über Nacht wird, ist der Holder ED2 nicht zu starten und ich muss mit dem Rasenmäher anrücken

Bild von

 

die erste Tuja ist ruck zuck gefälllt, die hängt schön vom Gartenhaus weg und in Richtung Wiese. Es sind übrigens zwei Tujas, die sich bei genauerer Betrachtung herausstellen als 1x 2er und 1x 4er Stamm

Bild von

 

die anderen Tujas werden alle zur Sicherheit mit dem Seil angebunden und dann kann der Rasentraktor zeigen, was er kann. Durch die Schneeketten hat er auch recht guten Grip

Bild von

 

 

während ich die Bäume fälle und entaste wuseln drei, zeitweise sogar vier Helfer herum um die Äste weg zu ziehen und auf einen Berg aufzutürmen.

Ich säge übrigens alles mit der 79,90€ Bituxx Motorsäge, mit den paar Verbesserungen sägt die wie der Teufel und hängt richtig gut am Gas

Bild von

 

 

da wir beide Mittagschicht haben bleiben nur ein paar Stunden vormittags, aber wir schaffen es genau, alle sechs Tujas zu fällen, zu zerlegen, Äste auf einen Haufen und Brennholz auf einen anderen Haufen aufzustapeln. Morgen geht's dann weiter

Bild von

 

nächster Tag, heute will ich das Brennholz einfahren und einlagern. Bevor es los geht vergrößere ich das neuen, kleine Brennholzlager am Gartenhaus etwas und baue noch schnell einen Halterahmen aus den Brettern der Saunatür-Versandhalterung rundherum, damit man höher stapeln kann

Bild von

 

Bild von

 

reicht für eine Reihe Holz

Bild von

 

das kommt nun alles rüber zu uns. Der Kleinkram, der nicht gespalten weren muss kommt gleich zum Gartenhaus, der rest zum großen Holzlager und wird dann später im Wohnzimmer-Ofen landen

Bild von

 

Bild von

 

das Gefälle macht mal wieder Probleme, auch weil die Wiese von der Nacht noch nass ist

Bild von

 

einmal am Durchdrehen und dann helfen auch die Schneeketten nicht mehr, da der Gutbrid RSB 100-12 Rasentraktor keine Differentialsperre hat

Bild von

 

tuckertuckertucker

Bild von

 

ein Nachbar hilft beim Einladen und spaltet zwischendurch auch fleißig, ich fahre dann hin und her, der andere Nachbar lagert das Holz dann passend bei uns ein

Bild von

 

das muss noch alles durch den großen Holzspalter

Bild von

 

Feierabend. Bzw. gleich geht's los zur Arbeit

Bild von

 

das Holzlager am Gartenhaus ist auch rappelvoll.

Und das riecht so gut, frisch gesägte Tuja riecht fantastisch 😀

Bild von

 

Bild von

 

dann am darauf folgenden tag geht's wieder in der Sauna weiter

Bild von

 

die Kabelstrippen und Wasserleitung sollen von der Sauna einmal an der Wand des Gartenhauses vorbei nach vorn zur Tür, wo alle Anschlüsse liegen

Bild von

 

die Wasserleitung wird richtig gut isoliert werden, mit 60mm Mineralwolle in WLG 0,32 - das ist der beste Dämmgrad, den es derzeit gibt

Bild von

 

und zwar möchte ich auf dem bereits vorhandenen Absatz an der Wand einen Kasten als Kabel- und Leitungskanal bauen. Zuerst werden die beiden Stromkabel festgenagelt

Bild von

 

60mm Mineralwolle unten, Wasserleitung darauf...

Bild von

 

...60mm Dämmung obenauf. Damit ist die Leitung 3x so gut isoliert, wie von der aktuellen EnEV vorgeschrieben s. auch hier -> Energiekonzept - 1.4 Leitungsisolierung

Bild von

 

am Ende hinter der Bar gehen die Leitungen dann nach unten und verschwinden unter der Regalwand

Bild von

 

Bild von

 

das sieht dann erstmal so aus

Bild von

 

Bild von

 

um den Kabelkanal nun zu verkleiden habe ich eine Holzplatte besorgt in demselben Material...

Bild von

 

...wie der Deckel des Elektrikkastens, den ich letzte Woche gebaut habe

Bild von

 

das ist Akazie stabverleimt. Lässt sich wunderbar auf der erweiterten Tischkreissäge schneiden

Bild von

 

vor Ort dann auf der Kappsäge passend kürzen

Bild von

 

als senkrechte Sichtfläche nehme ich ein Paar der übrig gebliebenen Sauna-Profilbretter aus nordischer Fichte in 18mm

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

so in etwa sieht das nun aus. Die senkrechten Sichtflächen sind noch nicht komplett fest verschraubt und deswegen etwas krumm, da mir die Edelstahlschrauben ausgegangen sind und ich nun übergangsweise normale schwarze Schnellbauschrauben benutze, die dann später ausgetauscht werden

Bild von

 

Bild von

 

das bietet sich ja förmlich an, um darauf die Sauna-Aufgussmittelchen aufzubewahren

Bild von

 

Bild von

 

das Reststück Akazie-Leimholz wird halbiert und...

Bild von

 

...wird zur Regalrückwand

Bild von

 

Bild von

 

sieht gut aus, ist nebenbei noch als Ablage nützlich und alle Leitungen sind weg und gut isoliert

Bild von

 

zwischendurch kleiner Abstecher zu Heidi, sie hat Schotter übrig von ihrer neuen Einfahrt.

Bild von

 

dabei hole ich auch gleich noch den Werkstattofen ab, den wir schon zur Anfangs-Umbauzeit hatten um den Rohbau zu heizen. Der wird nun ins Gartenhaus kommen um den Vorraum zu heizen

Bild von

 

nächste größere Baustelle an der Sauna:  die Elektrik

Bild von

 

hier hab ich so garkeine Lust, das anzugehen, denn

  1. will ich versuchen, die alten Steckdosen, Lichtschalter und Deckenlampen weiterhin zu benutzen
  2. die dazugehörigen alten Kabel mit meiner neuen Elektroinstallation zu verknüpfen
  3. das alles in diesem viel zu kleinen Sicherungskasten ordentlich absichern

Bild von

 

hier ein paar der alten Steckdosen und Schalter

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

da die Kabel fast komplett unter Putz / in der Wand / hinter Holzverblendungen liegen muss ich zunächst herausfinden, welches Kabel wo hin geht und woher kommt

Bild von

 

mal schauen, wie gut das klappen wird

Bild von

 

nun kann ich endlich mal ein neues Messgerät ausprobieren, dass ich vor etwa einem Jahr gekauft, aber noch nie benutzt habe, und zwar ist das ein Durchgangsprüfer.

Das eine Teil, hier ein LED-Lämpchen mit zwei Kabelklemmen, klemmt man an die Steckdose, ein Lampenkabel oder ein beliebiges Kabe wo man wissen möchte, wo es hingeht (Achtung:  dazu darf kein Strom auf der Leitung sein)

Bild von

 

das andere teil, das Messgerät selbst, hat auch zwei Kabelklemmen und damit geht man dann auf die Suche am / im Sicherungskasten. Wenn man das richtige Adernpaar gefunden hat leuchtet die grüne LED auf und das Gerät tutet

Bild von

 

 

 

 

so kann ich tatsächlich sehr schnell alle Kabel zuordnen und entsprechend beschriften

Bild von

 

da ich gleich die Hauptsicherung rausmachen muss um die Zuleitung der PV-Anlage vor der Tür abzugreifen als Zuleitung zum Sicherungskasten, und demzufolge gleich dunkel sein wird, baue ich noch schnell den Rolladen aus, der vor ein paar Wochen runtergerauscht ist als der Gurt gerissen ist

Bild von

 

hier die 5x 6mm² Zuleitung der PV-Anlage

Bild von

 

die lege ich nun auf den 3x 16A Sicherungsautomaten auf, und von da aus geht es dann weiter zum Rest

Bild von

 

6x einzelne B16 Automaten für

  • Licht
  • Steckdosen
  • Veranda (Steckdose + Licht)
  • Zuleitung zum Teich L1 (Pumpe)
  • Zuleitung zum Teich L2 (Beleuchtung)
  • Zuleitung zum Teich L3 (ggf. Steckdose)

Bild von

 

die Sauna und die PV hängen nun beide an der 3er-Hauptsicherung dran, d.h. wenn ich die umlege dann geht garnichts mehr, auch kein Licht.

Das gefällt mir garnicht und eigentlich hätte ich am liebsten 3x 3er Sicherungen gehabt . Eine als Hauptsicherung, eine für die PV und eine für die Sauna, aber in dem kleinen Sicherungskasten ist definitiv!! nicht mehr Platz. Das war so schon extrem schwierig und auch anstrengend, alle Kabel soweit unter zu bekommen. Ich musste die sogar recht weit einkürzen, damit sie reingepasst haben

Bild von

 

Bild von

 

nachdem der Sicherungskasten fertig ist geht es an den Elektrikkasten an der Sauna

Bild von

 

was ist hier nochmal los? Nun, hier laufen alle Kabel zusammen, die aus der Sauna raus kommen

  • 4x Lautsprecherkabel, 2x Lautsprecher im Innenraum unter den Bänken, 2x Lautsprecher an der Zwischenwand für den Vorraum
  • Autoradio mit Bluetooth als Musikspender
  • 3x LED-Streifen
  • 3x 1,5mm² für Wandlampe
  • 5x 2,5mm² Saunaofen
  • 5x 1,5mm² Teich (Pumpe, Beleuchtung, Steckdose)
  • Lüfter Sauna-Innenraum
  • Lüftersteuerung temperaturgeregelt
  • Lüfter Vorraum
  • Lüftersteuerung feuchtigkeitsgeregelt
  • Saunasteuerung

 

links oben sieht man das Radio, darunter habe ich ein 12V Netzteil mit 150W verbaut um die ganzen kleinen Verbraucher mit Strom zu versorgen, hinten mittig mit demkleinen, roten Display ist eine der beiden Lüftersteuerungen, unten mttig die Verteilerdose für 230V

Bild von

 

Zuleitung vom SIcherungskasten her kommend. Im Hintergrund die zweite Lüftersteuerung

Bild von

 

ein starkes 12V Netzteil, damit ich nicht für alle Geräte ein eigenes Steckernetzteil verwenden muss

Bild von

 

zuerst kümmere ich mich um den 230V-Teil. Von der Haupt-Zuleitung geht es weiter zur Saunasteuerung

Bild von

 

die Frontverkleidung lässt sich abnehmen, darunter sind dann die Anschlussklemmen

Bild von

 

ich hab mir aus dem Handbuch die Belegung der Anschlussklemmen für mich verständlich nochmal darunter geschrieben. Links der Bereich ist der Eingang, in der Mitte geht es dann ab zum Saunaofen (die Saunasteuerung unterbricht im Grunde nur die Stromzufuhr zum Ofen und schaltet dann temperaturgeregelt an oder aus, mehr ist das nicht), rechts noch ein Ausgang für Saunabeleuchtung (max. 60W) und ganz rechts außen versteckt die STeckverbindung für den externen Temperaturfühler

Bild von

 

Du kannst das hier gerne als Anleitung sehen, aber wenn Du Dir nicht sicher bist oder keine Ahnung von Elektrik hast dann frag bitte lieber einen Fachmann, ob er Dir den Saunaofen anschließt

Bild von

 

zum Ofen hin geht ja ein temperaturbeständiges Silikonkabel

Bild von

 

Bild von

 

das Silikonkabel hat keine starren Einzeladern sondern feine Litzen.

Achtung: bei Verwendung von Litzenkabeln muss man idR immer Aderendhülsen benutzen, um beim Festschrauben (z.B. in Lüsterklemmen) einerseits die einzelnen Litzen nicht zu beschädigen, andererseits damit der Kontakt gut ist und kein hoher Übergangswiderstand entsteht der die Kontaktstelle erhitzt, und zuletzt, da sich Einzellitzen in Schraubverbindern manchmal auch nach einer gewissen Zeit von alleine wieder lockern und lösen können

Ich habe hier auf Aderendhülsen verzichtet, da die Kabelklemmen an der Saunasteuerung solide "Fahrstuhlklemmen" sind bei denen diese Gefahr nicht besteht  s. auch hier -> Aderendhülse @ Wikipedia

Bild von

 

nun noch ein "Stefan Spezial" was so im Grunde nicht vorgesehen ist. Und zwar möchte ich die Funktion der Saunasteuerung für das Saunalicht nutzen, um darüber nicht nur die LED-Beleuchtung zu steuern sondern auch die Lüfter und das Autoradio. Prinzipiell geht das prima, denn die Saunasteuerung hat an der Vorderseite einen Knopf "Beleuchtung" und wenn man den drückt wird im Innern lediglich ein Relais geschaltet, das den 230V-Ausgang ganz rechts am Anschlussfeld schaltet.

Aber:  dieser Ausgang ist nur bis 60W belastbar, das verbaute Relais verkraftet nicht mehr. Rechnerich komme ich mit meinem Elektronikkram auf etwa das Doppelte also 120W.

Damit ich die Lichtfunktion trotzdem nutzen kann habe ich mir überlegt, dass ich einfach ein Schütz dazwischen schalte. Mit der Saunasteuerung schalte ich das Schütz, und das Schütz schaltet dann die 230V für meinen Elektronikkram

Bild von Schütz

 

ein Schütz ist nichts anderes als ein Schalter, der elektronisch durch eine Steuerspannung betätigt wird. Im Grunde wie ein Lichtschalter, nur anstatt dass man auf einen Knopf drückt man hier 12V oder 24V oder 230V drauf gibt und dadurch dann der Schalter betätigt wird -> Schütz (Schalter) @ Wikipedia

Bild von

 

da ich mich auch erstmal einlesen musste, wie so ein Schütz funktioniert und belegt wird hier mal ein paar Infos.

Zuerst ein gutes Erklärvideo zur Funktion, bei dem auch der innere Aufbau gezeigt wird

 

zum Anschluss hier ein paar Infos.

Es gibt Schütze mit zwei unterschiedlichen Funktionen, man unterscheidet zwischen

  • Schließer
  • Öffner

Beim Schließer werden zwei Kontakte geschlossen, sobald das Schütz angesprochen, also mit einer Steuerspannung versorgt wird.

Als Kürzel findet man auf den Kontakten auch oft "NO" = "normally open" = "im Normalzustand (also ohne Steuerspannung) geöffnet" oder als Kürzel in Deutsch "S"

Beim Öffner ist es genau anders herum, diese Kontakte sind permanent geschlossen und erst, wenn das Schütz angesprochen wird öffnen sie sich.

Hier ist das Kürzel "NC" = "normally closed" oder als Kürzel in Deutsch "Ö"

Nun bestehen die meisten Schütze aus mehreren Kontakten in einem Bauteil. Gängig sind z.B. "2S 2Ö" also 2x Schließer und 2x Öffner" oder "3Ö 1S"

 

Meinem Schütz ist ein 3S 1Ö Modell. Die Belegung ist hier:

  • A1 und A2 sind die Kontakte für die Steuerspannung, damit das Schütz angesprochen wird
  • die restlichen Kontakte oben sind der Eingang, dort kommt also die Versorgungsspannung drauf, die unteren Kontakte sind dann der durchgeschaltete Ausgang, der zu den Verbrauchern (z.B. Elektromotor) geht
  • links oben der Kontakt 1L1 schaltet dabei auf den links unten 2T1, der 3L2 schaltet auf 4T2 und 5L3 schaltet auf 6T3 wobei das die drei Schließer sind.
  • der eine Öffner ist mit "NO" = "normally open" gekennzeichnet und der Kontakt 13NO schaltet auf 14NO

 

Schuetz Schneider

 

 

Viele gängige Schütze sehen so oder so ähnlich aus und die Belegung ist auch ganz ähnlich, also immer die gegenüberliegenden Kontakte gehören zusammen, wobei sich nur die Art unterscheidet, ob der Kontakt als Schließer oder Öffner augeführt ist. Bei der Schaltspannung A1 / A2 ist darauf zu achten, mit welcher Spannung das Schütz angesteuert werden muss.

Ich habe also den Lampenausgang der Saunasteuerung ganz rechts (Phase + Null)...

Bild von

 

...an das Schütz angeschlossen, an A1 und A2 (bei Wechselspannung ist egal, was wohin kommt. Bei einem Gleichspannungsschütz muss masn ggf. auf die korrekte Polarität achten)

Bild von

 

dann habe ich an einen der drei Schließer (5L3) eine Phase direkt von der Haupt-Zuleitung angeklemmt und kann nun am dazugehörigen Schließer-Ausgang (6T3) die Phase wieder abgreifen für meine Verbraucher wobei jetzt nur dann Strom fließen wird, wenn ich an der Saunasteuerung die Beleuchtungstaste drücke und das Schütz geschaltet wird

Bild von

 

ich schalte damit dann die 230V Wandlampe in der Sauna und das 12V Netzteil, welches wiederum die LED-Streifen, die beiden Lüfter samt dazugehörigen Steuerungen und das Radio mit Strom versorgen wird

Bild von

 

dann, nachdem alles an 230V soweit verkabelt ist der große Moment:  oben im Haus die Hauptsicherung rein - fliegt schonmal nichts raus, das ist ein guter Anfang.

Dann im gartenhaus die Hauptsicherung rein - noch immer fackelt nichts ab

Bild von

 

und siehe da, die Saunasteuerung springt an

PS:  zur günstigen Saunasteuerung habe ich mittlerweile einen Testbericht veröffentlicht -> Saunasteuerung 3kW 6kW 9Kw Vevor extern Con4

Bild von

 

und auch die Tresenbeleuchtung funktioniert

Bild von

 

in der Zeit, die mir noch bleibt bevor ich auf Arbeit muss fange ich noch an mit der Verkabelung der Lautsprecher und der 12V Verkabelung

Bild von

 

Bild von

 

2/3 etwa ist nun fertig, nächste Woche kommt dann der Rest an die Reihe, inkl. Testung aller Steckdosen und Lampenkabel im Gartenhaus und auch der Saunaofen wird mal getestet

Bild von

 

 

Du findest unsere Beiträge hilfreich und möchtest uns unterstützen?

Unterstützung Kaffee Donation Spende Hilfe helfen
Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten und zwar ganz ohne, dass es Dich etwas kostet (hier klicken)

 

 

Zurück
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW41_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery