RSS

zu den anderen Teilen:



Da Holz gerade generell, und Saunaholz im Speziellen gerade sackteuer ist schneide ich 23mm starke und 145mm breite Profilbretter, die ich günstig (um 9€ / m²) organisieren konnte zurecht.

Im Ersten Schritt werden Nut und Feder auf der Tischkreissäge abgeschnitten

Bild von

 

sieht dann so aus

Bild von

 

danach sind die Bretter noch 123mm breit. Das Sägeblatt hat 3mm Dicke, also wenn ich die Bretter nun der Länge nach halbiere bleiben genau 2x 60mm Bretter übrig - ideal für die Saunabänke und -Liegen

Bild von

 

Bild von

 

da ich hier Bretter en masse Zuschneide habe ich zum ersten Mal den Staubsauger angeschlossen - und der hat ordentlich zu tun

Bild von

 

und trotzdem fällt noch viel unten raus in die Späneschublade

Bild von

 

das und noch mehr steht noch aus

Bild von

 

zwei Vormittage dann sind alle Bretter zugeschnitten

Bild von

 

für den nächsten Schritt, das Abrunden der Kanten, fehlen mir noch spezielle Schrauben, damit ich die Oberfräse von unten am Frästisch montieren kann

Solange kann ich nicht weiter machen, also entscheide ich mich dazu, noch einen speziellen Parallelanschlag mit integrierter Absaugung speziell für die Fräserweiterung zu bauen.

So soll der später mal aussehen

Bild von

 

Dazu benutze ich MDF-Abfallstücke, die vom nicht mehr benötigten Frässchlitten stammen, den ich mal gebaut hatte um die Fensterbänke am Haus zu bauen, aus Küchenarbeitsplatten

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

4x 70mm Stücke mit 45° Gärung beidseitig

Bild von

 

alle Teile ausrichten und die Rückseite mit Panzertape fixieren, damit man die Gärung gleich zusammenfügen kann

Bild von

 

Bild von

 

noch ein Klötzschen etwa in die Mitte...

Bild von

 

...um später den Luftzug der Absaugung hinter dem Ausschnitt dicht zu machen

Bild von

 

dann zusammenklappen. Das Panzertape wirkt hier wie ein Scharnier

Bild von

 

zum Trocknen über Nacht noch Klammern rundherum

Bild von

 

derweil schneide ich die beiden Deckel aus Reststückern zu.

Bild von

 

dünnes 3mm OSB für das blinde Ende...

Bild von

 

und 18mm Multiplex für das Ende, wo der Absaugungsschlauch dran kommen wird

Bild von

 

ich möchte einen 50mm Anschluss haben, dafür habe ich auch passend einen Forstnerbohrer

Bild von

 

Schraubzwinge zum Festhalten, von Hand packt man das nicht und wenn doch dann ist es ziemlich gefährlich

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

mit der Parkside Tischbohrmaschine bin ich übrigens super zufrieden. Die hat ein paar sehr hilfreiche Features wie

  • stufenlos einstellbare Drehzahl + 2-Ganggetriebe
  • 700W Motor, der sich automatisch in der Leistung nachregelt je nach Widerstand, sodass die Drehzahl nicht abfällt
  • digitaler Tiefenmesser

Hier habe ich auch noch mehr dazu geschrieben -> Tischbohrmaschine PARKSIDE PTBM710A1

Bild von

 

als Anschlussstopfen nehme ich ein HT50 Bogen, der nur noch etwas eingekürzt werden muss damit er nicht zu weit ins Innere des Fräsanschlags ragt

Bild von

 

das geht im Grunde auch mit der Handsäge oder Stichsäge, aber da ich schon eine Bandsäge habe benutze ich die auch, damit wird der Schnitt am saubersten

Bild von

 

blöd:  dazu muss ich erstmal noch das Sägeband wechseln, denn das alte habe ich komplett stumpf gefahren, als ich die Brandschutzkisten für den Solarakku aus Fermacell gesägt habe

Bild von

 

hab ich vorher auch noch nie gemacht so ein Wechsel, aber wird schon nicht so schwer sein

Bild von

 

Bild von

 

das Sägeband, welches im Lieferumfang der Bandsäge Scheppach HBS 162 mit dabei war war eh Billigschrott, sonst hätte ich damit auch keine Fermacell-Gipsplatten gesägt. Hier das ist nun ein ordentliches Sägeband

Bild von

 

das EInlegen und neu ausrichten geht eigentlich locker von der Hand und ist kein Problem

Bild von

 

dann den Ansaugstutzen anzeichnen

Bild von

 

und kürzen

Bild von

 

mit dem Teppichmesser noch ein wenig entgraten und fertig

Bild von

 

der HT-Stutzen hält auch so schon recht gut im 50er Loch, aber zusätzlich klebe ich ihn noch mit Montagekleber ein. Vorher die Klebeflächeb mit Schleifpapier bissel anrauhen

Bild von

 

Bild von

 

dann beide Deckel mitsamt Holzleim drauf und beschweren

Bild von

 

während die Absaugung trocknet baue ich noch einen schön glatten Anschlag aus Siebdruck-Multiplex

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

noch grob rundherum die Kanten abschleifen, denn durch die Gärungsschnitte auf der Tischkreissäge sind die sogar bei MDF teilweise richtig scharf

Bild von

 

anhalten und die Stelle markieren, wo später der Fräser rausschauen wird

Bild von

 

mit einem 40er Forstnerbohrer von unten und seitlich bohren

Bild von

 

den Rest dann mit der Stichsäge oder von Hand ausschneiden

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

dann noch bissel Farbe dran. Schwarz war keine glückliche Wahl für Holzbearbeitung, aber ansonsten hab ich als Sprühfarbe gerade nur noch Auspufflack, und der ist zu schade dafür

Bild von

 

um die Abssaugung nun an den orig. Parallelanschlag der Tischkreissäge seitlich zu montieren will ich drei durchgängige Gewindestäbe benutzen. Dazu bohre ich die drei original bestehenden seitlichen Löcher im Fräsanschlag erstmal auf auf 8mm

Bild von

 

einen Gewindestab hab ich noch rumliegen, der wird passend zugeschitten auf der Metall Bandsäge Güde MBS 125 V

Bild von

 

Absaugung und Anschlag ausrichten, festklemmen und durchbohren

Bild von

 

in der Absaugung selbst will ich Muttern einsetzen und die Gewindestange fest verkleben, sodass sie auf der Seite des Parallelanschlages rausschauen und man dann dort die Gewindestange mittels Drehrädchen festziehen kann. Die baue ich mir auch selbst, aus 18mm Multiplex, mit dem Kreisschneider

Bild von

 

Bild von

 

rundherum abschleifen

Bild von

 

dann noch die Mutter einpassen

Bild von

 

dazu zuerst mit einem 8mm Bohrer (= so dick wie die Gewindestange) komplett durchbohren, anschließend mit einem 13mm Bohrer etwa 15mm tief nachbohren

Bild von

 

dann eine Schraube durchstecken mit dicker Unterlagscheibe, auf der Seite mit der 13er Vorbohrung eine M8 Mutter aufstecken, und die Schraube fest anziehen

Bild von

 

so zieht sich die Mutter passgenau in das Holz rein und sitzt dann auch bombenfest. Danach die Schraube wieder rausdrehen

Bild von

 

dasselbe mache ich nun auch an der Absaugung

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

auf der Seite direkt am Anschlag geht das nun nicht mehr, hier kann man die Muttern dann aber einschlagen

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

dann die drei Gewindestäbe eindrehen, bis sie in beiden Muttern sitzen. Mit Locktide o.ä. fixieren

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

damit man beim Fräsen eine gute Führung hat kommt noch der Anschlag ran

Bild von

 

Bild von

 

bei der Montage überprüfen, ob der ASnschlag auch exakt im 90°-Winkel zur Tischplatte sitzt. Falls nicht dann mit Papier unterbauen wischen Absaugung und Anschlag

Bild von

 

Bild von

 

auch diese Ausrichtung muss passen, der Anschlag darf nicht gebogen sein

Bild von

 

passt alles

Bild von

 

Bild von

 

 

Hier findest Du einen separaten Artikel mit allen Umbauten der Tischkreissäge

Scheppach HS 105 original->  Scheppach HS 105 Tischkreissäge verbessern & umbauen: Schiebeschlitten, Rollunterstand, Einlegeplatte Oberfräse, Staubabsaugung, Sanftanlauf

-> Scheppach HS 105 Tischkreissäge verbessern & umbauen: Schiebeschlitten, Rollunterstand, Einlegeplatte Oberfräse, Staubabsaugung, Sanftanlauf

 

da die Schrauben für die Fräse noch immer nicht angekommen sind sammele ich mal wieder Brennholz im Garten ein und mähe den Rasen

Bild von

 

das sind alles noch die Überbleibsel von der Baumfällaktion im Frühjahr, wo ich rund 20 Bäume im Garten gefällt habe

Bild von

 

dann beim Rasenmähen habe ich einen Stein so blöd erwischt, dass beide Messer kaputt gegangen sind. Beim ersten ist die Schraube in der Aufnahme abgerissen

Bild von

 

beim zweiten ist sogar die Aufnahme gebrochen. Aluguss, kann man nicht schweißen (zumindest ich nicht, bin noch Anfänger)

Das wird dann wohl eine aufwändige Reparatur - worauf ich eigentlich garkeinen Bock habe. naja, bis die Teile da sind wird's eh nach dem Urlaub werden

Bild von

 

da es beim Mähen also auch nicht weiter geht - noch ein Zwischenprojekt

Bild von

 

und zwar möchte ich noch eine Umschaltbox für die Absaugung an der Tischkreissäge bauen, damit ich nicht immer den Staubsaugerschlauch umstecken muss

Bild von

 

Bild von

 

hab ich vorher auch noch nie gemacht - mit dem WInkelmesser einen WInkel zu übertragen auf die Kreissäge

Bild von

 

das ist ein digitaler, magnetischer WInkelmesser, ideal für die Tischkreissäge. Zuerst mal anhalten und nullen

Bild von

 

15° laut manuellem Winkelmesser

Bild von

 

dann das Sägeblatt einstellen

Bild von

 

und tatsächlich, passt  :-)

Bild von

 

in den Boden bohre ich ein 50mm Loch für den Anschluss an den Staubsauger

Bild von

 

in den oberen Deckel bohre ich drei 40mm Löcher für drei verschiedene Anschlüsse

  • Tischkreissäge
  • Fräsanschlag
  • Fräsabsaugung von unten

Bild von

 

davon zwei Stück

Bild von

 

Bild von

 

verleimen, mit Acryl zusätzlich innen die Fugen nachgehen zum Abdichten, beschweren, trocknen lassen

Bild von

 

zum Umschalten, damit nicht immer alle drei Öffnungen saugen, baue ich Schieber aus 5mm Sperrholz

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

diese kommen dann zwischen die beiden Deckel mit den drei Löchern, dazwischen Abstandshalter ebenfalls aus 5mm Sperrholz

Bild von

 

Bild von

 

 

da es morgen in den Urlaub nach Sassnitz / Rügen geht muss der Zusammenbau allerdings noch etwas warten und zum Abschluss den Abend bei einer (nikotinfreien) Shisha auf dem Balkon ausklingen lassen

Bild von

Zurück
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW35_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery