dezh-CNenfresuk
RSS

zu den anderen Teilen:

 

 

 

Ursprünglich war mal für den Bau der Sauna der WInter angedacht. Doch nun ist es August und ich stecke bereits mittendrin  😀

Bild von

 

Stand von letzter Woche:

  • Balkenkonstruktion der Holzständerwände ringsum - fertig
  • Trennwand - fertig
  • Lüftungsanlage - fertig

Bild von

 

der Nagetierschutz samt Belüftung unter dem Dach ist auch fertig

Bild von

 

bei den Kabel musste ich mehrmals nachlegen, denn immer wieder sind mir neue Dinge eingefallen, für die ich später Kabel in der Sauna benötigen werde

Bild von

 

 

  • LED-Beleuchtung unter den Liegen
  • LED-Beleuchtung indirekt hinter den oberen Rückenlehnen
  • Temperaturfühler Ofensteuerung
  • Lautsprecher unter den Liegen für sanfte Hintergrundmusik
  • Hauptbeleuchtung mit Salzsteinen an der Wand
  • 2x Lüfterkabel
  • Ofenkabel (fehlt hier noch)

Bild von

 

das ist der Temperaturfühler des Saunaofens. Ich wollte deswegen unbedingt einen Ofen mit externer Steuerung, damit man einen externen FÜhler im Bereich der Liegen anbringen kann. So ist die eingestellte Temperatur dann nicht irgendwo im Raum sondern genau dort, wo man eben liegt / sitzt

Das Originalkabel ist nur 3m lang, das reicht mir nicht. Deswegen länge ich es an, und zwar mit Netzwerkkabel. Um genau zu sein:  CAT7 Ethernetkabel.

Die mega-gute Schirmung macht es ideal für alle möglichen Sensor- und Steuerungszwecke. Das habe ich schon mehrfach so genutzt, unter anderem auch für die Sensoren und Fühler der Wärmepumpe sowie der Solarthermieanlage.

Bild von

 

das ist der 4er Stecker, der vom Fühler in die externe Steuerung geht

Bild von

 

um das Fühlerkabel anzulängen verlöte ich es und ziehe Schrumpfschlauch drüber

Bild von

 

sieht dann so aus.

Da das CAT7 Kabel acht Adern hat, ich aber nur vier brauche benutze ich es paarweise. Das vergrößert damit dann auch den Kabelquerschnitt, reduziert den Innenwiderstand und sorgt so für gute Signalübertragung ohne hohe Verluste

Bild von

 

nachdem nun alle Kabel verlegt sind geht es an die Dämmung

Bild von

 

ich benutze Mineralwolle, um genau zu sein Untersparrenklemmfilz. Das haben wir schon beim Hausumbau in den Außenwänden überall benutzt.

60mm WLG035 für die unteren Wandbereiche mit Holzverkleidung, 140mm WLG 035 für die oberen Wandbereiche.

Eigentlich hätte ich lieber das bessere WLG 032 genommen, aber das kostet aktuell abnormal viel, etwa doppelt- bis dreimal so viel wie das geringfügig schlechtere 035. Normal wären etwa 20% Aufpreis.

Aber da zum Saunabau überall 40 - 60mm Dämmung ohne genauere Spezifikation empfohlen wird liege ich mit meinen Werten auch mit dem WLG 035 weit über den Empfehlungen

Bild von

 

das Schneiden geht am besten mit einem Brotmesser mit gewellter Klinge. Leider habe ich mein "Dämmungs-Schneidemesser" irgendwie verlegt, also muss es ein Kuchenmesser tun

Bild von

 

das geht zur Not auch

Bild von

 

Mundschutz und Handschuhe helfen bei solchen Arbeiten enorm, alle Fenster aufreißen ebenfalls

Bild von

 

der untere Teil in 60mm ist an einem Tag fertig gedämmt

Bild von

 

es wird jede noch so kleine Ritze gedämmt, auch der kleine 2cm Luftspalt im Türrahmen

Bild von

 

und auch zwischen den Doppelbalken der Trennwand

Bild von

 

dann der obere Teil mit der dicken 140mm Dämmung

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

die Trennwand wird auch mit 140mm gedämmt, aber hier müssen zuerst noch ein paar Leitungen verlegt werden

Bild von

 

Bild von

 

fast vergessen - da im Eck fehlt doch noch was...

Bild von

 

ein Schlitz für die Frischluftzufuhr unter / hinter dem Saunaofen

Bild von

 

ausgebaut zu einem kleinen Schacht

Bild von

 

Bild von

 

von außen an die Trennwand kommt später ja noch eine Dusche, die Wasserleitungen dazu werden deswegen in die Trennwand rein verlegt.

Die meisten Teile dazu samt Aluverbundrohr habe ich noch vom Hausumbau übrig

Bild von

 

das ist 20x2mm Aluverbund MV Rohr. Ich mag das. Das ist easy zu verlegen, lässt sich leicht biegen und die Pressverbinder sind einfach zu 100% dicht, da kann man eigentlich kaum etwas falsch machen

Bild von

 

wir haben "damals" bereits Frischwasser sowie auch separat eine Regenwasserleitung vom Haus bis zum Gartenhaus gezogen. Nur Kaltwasser

Bild von

 

warmes Duschwasser wird etwas kompliziert, denn der Saunaofen ist mit seinen 9kW schon fast an der Grenze dessen, was die Stromzuleitung (3x 16A = 11kW) maximal hergibt, und den kleinen Puffer werden wir brauchen für Beleuchtung, Kühlschrank, Musik und eben Kleinzeugs. Heißt:  für einen Warmwasserboiler oder gar Durchlauferhitzer gibt es keine Kapazitäten mehr.

Aber hierfür habe ich mir etwas spezielles überlegt. Und zwar werde ich mir aus 2x 2,5m Kupferrohr einen Wärmetauscher bauen, der im Innenraum der Sauna unterhalb der Decke angebracht wird und einen Teil der Wärme nutzt, um Duschwasser zu erwärmen.

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Ausgerechnet habe ich mir folgendes:
Das Wasservolumen innerhalb des Wärmetauschers wird recht genau 2 Liter sein, aufgewärmt auf maximal 90°C und vermengt mit minimal 15°C kaltem Frischwasser zu einer Duschtemperatur von etwa 35°C sollte das ausreichen, um Minimum 6 Liter warmes Duschwasser bereit zu stellen.

Das sollte locker ausreichend sein um sich nach dem Saunagang kurz abzuduschen bevor man ins Tauchbecken steigt.
Ob es zum Abschluss für eine "richtige" Dusche ausreicht wird sich dann zeigen.

Aber vorerst bereite ich nur die Anschlüsse vor, der Wärmetauscher folgt dann zu gegebener Zeit

Bild von

 

von oben / links kommt das kalte Frischwasser, nach unten geht es dann zum Duschanschluss, nach oben durch den Wärmetauscher, von dort aus geht es dann (hoffentlich) erwärmt ebenfalls nach unten zum Duschanschluss

Bild von

 

zwischendurch mal ein Blick zu den neuen Hochbeeten

Bild von

 

 um die Wasserleitungen von hinten zu montieren muss ich sie von vorn bereits einbauen, und dazu auch schonmal die grünen Gipskartonplatten verschrauben

Bild von

 

rechts der Anschluss für Warmwasser, links der für Kaltwasser inkl. seitlichen Abgang für einen separaten Wasserhahn für Kaltwasserschlauch für einen Abguss

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

ein paar Teile musste ich noch nachbestellen und die sind auch prompt passend geliefert worden

Bild von

 

ein Einbauthermometer um kontrollieren zu können, wie warm oder heiß das Wasser im Wärmetauscher wird

Bild von

 

und ein Überdruckventil welches bei 6 Bar auslöst, sollte das Wasser im Wärmetauscher zu heiß werden und verdampfen

Bild von

 

das Sicherheitsventil baue ich so ein, dass es von der Lüfter-Wartungsklappe her erreichbar ist

Bild von

 

Bild von

 

im Falle eines Falls wird es dann den Überdruck in die Dusche direkt in den Abfluss leiten. Dabei strömt dann automatisch kaltes Wasser nach und kühlt so den Wärmetauscher wieder runter

Bild von

 

so ist nun erstmal alles komplett

Bild von

 

von vorne sieht es so aus

Bild von

 

Bild von

 

im Vorraum liegt das ganze benötigte Werkzeug

Bild von

 

 

 

 

und hier wird auch gewerkelt

Bild von

 

fertig gedämmt sieht die Trennwand dann so aus

Bild von

 

Bild von

 

das letzte Dämmstückchen ist noch nicht fertig da ich noch auf ein Paket warte mit speziellem, hitzebeständigen Silikonkabel für den Saunaofen und die Wandbeleuchtung

Bild von

 

am nächsten Tag kommt es bereits an, 5x 2,5mm² für den 9kW Ofen

Bild von

 

das lasse ich erstmal so runterbaumeln

Bild von

 

nun, da die Dämmung fertig ist kommt als nächstes die Dampfsperre aus karschierter, verstärkter Aluminiumfolie

Bild von

 

eine Rolle mit 1,50m Breite und 70m² kosten rund 50€

Bild von

 

lässt sich ganz gut verarbeiten, sehr stabil, reißt nicht

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

herausragende Kabel und auch den Entlüftungsstutzen klebe ich mit Alu-Klebeband ab

Bild von

 

obenrum reicht dann eine halbe Bahn

Bild von

 

an den Ecken und Übergängen ist viel Fummelei angesagt

Bild von

 

nachdem die Wände alle mit Dampfsperrfolie verkleidet sind folgt die Konterlattung aus Dachlatten (24 x 45mm)

Bild von

 

da die Holzverkleidung später durch die große Hitze arbeiten und sich verziehen wird empfiehlt es sich, die Halteklammern der Profilbretter un maximal 50cm Abständen zu setzen, also müssen die Dachlatten eben in 50cm Abstand verschraubt werden

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

dann kommt die Decke an die Reihe. Da ich hier auch 140mm Dämmung verwenden möchte benutze ich Schalungsbretter in 140mm Breite und verschraube senkrecht aufgestellt von Seitenbalken zu Seitenbalken

Bild von

 

Bild von

 

dazwischen kommt dann später die Dämmung, darunter wieder Konterlatten, und darunter dann die Dampfsperre, schlussendlich dann die sichtbaren Profilholzbretter.

Obenauf kommen OSB-Platten, und darauf wiederum Dachpappe, falls das Dach mal undicht wird

Bild von

 

um die Dachlatten unter den Schalungsbrettern zu befestigen benutze ich zuerst kleine Winkelchen

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

Bild von

 

nach etwa der Hälfte lasse ich die WInkel weg und verschraube stattdessen die Dachlatten von unten direkt in die Schalungsbretter

Bild von

 

Bild von

 

die Dämmung zuschneiden und Bahn für Bahn einsetzen

Bild von

 

Bild von

 

So, das ist der Stand von dieser Woche  😀

 

 

Du findest unsere Beiträge hilfreich und möchtest uns unterstützen?

Unterstützung, Steine Hand
Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten und zwar ganz ohne, dass es Dich etwas kostet (hier klicken)

 

 

 

Zurück
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
KW32_Sauna_im_Garten...
Detail Download Kommentar Bild
 
 
Powered by Phoca Gallery